Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Ursachen Haarausfall

    Für Haarausfall gibt es viele Ursachen. Haarausfall hat in den meisten Fällen ein Hormonungleichgewicht oder erbliche Faktoren als Ursache. Krankheiten und Stress können weitere Ursachen für Haarausfall sein. Auch falsche Ernährung und ein dadurch bedingter Mangel an Vitaminen und Mineralien kann Ursache für Haarausfall sein.

    Besonders bei Frauen kommen hormonelle Schwankungen als Ursachen für Haarausfall in Frage. Auch Infektionen oder starke Medikamente, die sie einnehmen müssen, können Haarausfall verursachen.

   

    Nicht nur Ernährungsfehler, sondern auch eine zunehmende Verdauungsschwäche beim älter werden kann dazu führen, dass Mangelerscheinungen Ursachen für Haarausfall sein können. Dies sind dann schlechte Aufnahme von Vitaminen und Mineralien im Verdauungssystem.

    Auch eine Strahlenbehandlung während der Krebstherapie führt unweigerlich zum Haarausfall.

 

     

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern