Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


 Umschulung Bandscheibenvorfall

    In der heutigen Zeit ist es leider nicht mehr so leicht, mal eben eine Umschulung bewilligt zu bekommen. Auch bei einem Bandscheibenvorfall wird man ihr Problem sehr kritisch unter die Lupe nehmen. Durch die neue Gesetzgebung stellt die Bürokratie für manche eine große Hürde dar. Aber trotzdem müssen Sie nicht aufgeben. Mit dem genügenden Durchhaltevermögen werden Sie Ihr Ziel einer Umschulung nach Bandscheibenvorfall mit Sicherheit erreichen.

   

    Zuerst einmal sollten Sie von Ärzten und Fachärzten klare Aussagen darüber haben, dass eine Therapie ihres Bandscheibenschadens keine Aussicht mehr auf völlige Wiederherstellung für eine Fortführung ihres Berufes in Aussicht stellt. Sie brauchen schriftliche Atteste von diesen Ärzten.

    Das Arbeitsamt wird sie für eine Umschulung wegen Bandscheibenvorfall zuerst einmal zum Amtsarzt schicken. Eine Umschulung ist erst nach sechs Monaten Arbeitslosigkeit möglich. Die Beantragung der Förderungsmaßnahme wird das Arbeitsamt beim Rentenversicherungsträger einreichen, denn es handelt sich ja nicht um eine Wiedereingliederung in das Berufsleben nach langer Arbeitslosigkeit, sondern um eine Rehabilitation aus gesundheitlichen Gründen.

    Auch die Berufsgenossenschaft sollten Sie wegen Umschulung Bandscheibenvorfall einschalten.

    Für die Umschulung müssen sie sich dann selbst um einen Ausbildungsplatz kümmern. Sie müssen also Bewerbungen schreiben. Sie müssen auch mit dem Arbeitsamt ganz klar darüber gesprochen haben, für welchen Lehrberuf sie sich umschulen lassen möchten. Bei einem Bandscheibenvorfall ist es nicht ratsam, sich für einen Beruf mit sitzender Tätigkeit zu entscheiden. Ihre Wirbelsäule braucht Bewegung um gesund zu bleiben.

    Sollte Sie das Arbeitsamt zwischenzeitlich während des Beantragungsverfahrens in einen anderen, ihrem Kenntnisstand entsprechenden Beruf vermittelt haben, so müssen Sie dabei beachten, dass durch die Annahme dieser neuen Stelle die gesamte Beantragung auf Umschulung für das Arbeitsamt abgeschlossen ist. Sollte es mit ihrer Wirbelsäule bei der neuen Stelle auch wieder Probleme geben, dann müssen sie das gesamte Beantragungsverfahren wieder von vorne beginnen.

     

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern