Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

Speckstein Heilstein

Die Wirkung des Speckstein

  • Er wirkt lindernd bei Hautjucken oder -Rötung.
  • Auf offene oder wässrige Wunden geht die Wirkung des Speckstein über die Stärkung des Hautgewebes.
  • Er wirkt sehr angenehm bei schmerzhaftem Brennessel-Kontakt.
  • Sein Pulver in Verbindung mit Sheabutter wirkt beim Einmassieren in faltige Gesichtshaut glättend und hinterlässt schon nach 14 Tagen eine seidenweiche Haut. Dies ist der besondere Anti-Aging Effekt des Speckstein.
  • Im Winter kann man ihn auch als Pulver gegen rissige Haut oder eingerissene Mundwinkel anwenden.

   

Praktische Anwendung des Speckstein

  • Der Stein wird für Schnitzereien und Skulpturen verwendet.
  • Auch in der Kosmetik wird seine Wirkung geschätzt. Gemahlen als Pulver entfaltet der Speckstein in Salben seine Wirkung.
  • Der Stein zeigt eine positive Wirkung auf Kinder, wenn sie den Stein bearbeiten.
  • Man bestreicht bei Hautproblemen die betreffende Stelle mit dem ganzen Stein.
  • Man kann bei Sonnenbrand die betroffenen Hautstellen mit dem Speckstein behandeln.
  • Specksteinpulver kann man zum Einmassieren auch mit etwas Sheabutter binden. Vor dem Anwenden die Sheabutter in der Hand anwärmen um sie geschmeidig zu machen.
  • Bei Akne, Sonnenbrand oder Allergien können größere Flächen mit einer Specksteinsalbe bedeckt werden.

 

Geistig-seelische Merkmale des Speckstein

  • Der Stein vermittelt ein starkes Gefühl der Zufriedenheit.
  • Er ist gut für schulische Leistungen und fördert die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen.
  • In Schule und Beruf fördert er den Ehrgeiz.

     

Zuordnung des Speckstein zum astrologischen Sternzeichen:

  • Der Speckstein ist keinem Sternzeichen speziell zugeordnet.

Die Wirkung von Heilsteinen ist wissenschaftlich nicht bewiesen und von der Medizin nicht anerkannt. Die Anwendung von Heilsteinen soll keine ärztliche Behandlung ersetzen. Informationen auf dieser Seite sind keine Therapieanweisung im ärztlichen Sinne und stellen auch kein Heilungsversprechen dar.

     

Weitere Heilsteine auf unserer Webseite: Achat  Amazonit  Amethyst  Apatit  Apophyllit  Aquamarin  Aragonit  Aventurin  Azurit  Baumachat  Bergkristall  Bernstein  Beryll  Biotit  Blauquarz  Boji  Calcit  Carneol  Chalcedon  Charoit  Chrysokoll

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern