Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

 

Spargel Urin oder übelriechender Urin

    Über den Urin Geruch

  • Gelangt aus der Blase Urin frisch an die Luft, so riecht er normalerweise nach Brühe. Nur abgestandener Urin riecht nach Ammoniak. Dieser  Ammoniak Geruch im Urin ist unangenehm stechend. Dieser Geruch entsteht, weil der Harnstoff im Urin umgewandelt wird in Ammoniak. Der Urin ist dabei anfangs eher im neutralen bis sauren Milieu. Nach dieser Umwandlung ist es basischer oder alkalischer Urin.

     ,

  • Aceton Urin riecht obstartig. Er kommt zustande durch Stoffwechsel-Entgleisung bei Hunger, Fasten, langanhaltendem Erbrechen und bei Diabetes.
  • Ist der Urin übelriechend, so geschieht dies bei Entzündung der ableitenden Harnwege durch Einwirkung von Bakterien. Es könnte dann aber auch Blut im Urin nachgewiesen werden.
  • Nach einer Spargelmahlzeit nimmt bei den meisten Menschen der Urin Spargelgeruch an. Dies ist normal und nicht krankhaft.

      

     

 

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern