Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

 

Sodbrennen

    Häufiges Sodbrennen kann ernsthafte Ursachen haben. Es sollte vom Arzt abgeklärt werden.

    Es bestehen bei Sodbrennen, Völlegefühl, Verdauungsbeschwerden oder säuerlicher Mundgeschmack oder es kann bei Sodbrennen Mundgeruch entstehen.

   

Sodbrennen Anzeichen - Sodbrennen Symptome

    Sodbrennen Schluckauf kann entstehen, wenn durch den Reflux Magensäure in die Speiseröhre kommt und gleichzeitig das Zwerchfell gereizt wird.

    Treten bei Sodbrennen Brustschmerzen auf, so kann das zwar vom Magen kommen, Sie sollten das aber besser von einem Arzt abklären lassen, denn so könnte dieses Sodbrennen Herz Erkrankungen ankündigen. Oft begleitet auch das Sodbrennen Herzinfarkt oder andere Herzprobleme wie Angina pectoris (Mangeldurchblutung), weil die Refluxkrankheit zu einer Verengung der Herzgefäße führen kann.

    Löst Sodbrennen Atemnot aus und müssen Sie bei diesem Sodbrennen husten, so kann das durchaus Asthma auslösen, wenn Sie dafür anfällig sind.

    Auch können Halsschmerzen Sodbrennen bedingt sein, denn die Magensäure kann nicht nur die Speiseröhre sondern auch den Rachen empfindlich angreifen.

Sodbrennen durch schädliche Genussmittel

    So fördert auch Rauchen Sodbrennen, weil es die Magensäureproduktion erhöht.

    Kann die Entstehung von Sodbrennen Bier verursacht haben? Des öfteren wird berichtet, dass bei einigen Menschen bestimmte Biersorten Sodbrennen auslösen.

    Bei Sodbrennen Kaffee vermeiden, weil die Röststoffe die Magenwände reizen.

    Bei Sodbrennen Alkohol meiden, denn er stört den Verdauungsvorgang. Dieser Rat wird insbesondere an jüngere Menschen adressiert, bei denen diese Art Sodbrennen öfters vorkommt.

    ,

Wenn Sie mit Schluckbeschwerden Sodbrennen verspüren

    Sehen Sie das immer als ein ernstes Symptom an. Sie sollten hierbei einen Arzt konsultieren. Es kann sich um eine Verengung der Speiseröhre durch einen Tumor handeln.

    Bei Sodbrennen Salz essen? Das sollten Sie nicht missverständlich tun, denn es wird Ihnen nicht helfen, sondern eher Probleme bringen. Gemeint ist damit “Bullrich Salz” oder Natron, welches Sie einnehmen können. Es neutralisiert die überschüssige Magensäure.

    Bei Sodbrennen nachts könnte schon ein etwas höheres Kopfkissen helfen. Es verhindert so, dass Magensäure in die Speiseröhre aufsteigen kann, wenn der Schließmuskel am Mageneingang nicht völlig dicht hält.

     

Kann Sodbrennen Sport bedingt sein?

    Die Antwort können Sie sich geben, wenn Sie mit vollem Magen Sport treiben. Aber auch andere Auslöser einer Refluxkrankheit können Schmerzen im Brustbereich verursachen. Sollte Sodbrennen beim Sport wiederholt auftreten, so gehen Sie mit Ihren Trainingseinheiten so weit zurück, bis kein Sodbrennen mehr auftritt. Danach steigern Sie wieder langsam bis zur vollen Leistung. Dies kann zwar viele Tage benötigen, aber Sie können sich so dauerhaft vom Sodbrennen beim Sport befreien. Vermeiden Sie Trinken von kohlensäurehaltigen Getränken.

    Dass Sie von Sodbrennen Krebs bekommen, sollten Sie sich nicht einreden lassen. Krebs KÖNNTE (aber muss nicht) erst bei chronischem Sodbrennen als Folge einer zu lange bestehenden Speisenröhren-Entzündung auftreten.

 

Schwanger und Sodbrennen

    So ist Sodbrennen bei Schwangerschaft  eine natürliche Folge des zunehmendem Wachstums des Fötus, der dann nach oben auf den Magen drückt. Sodbrennen in SS muss also nicht krankhaft sein, sondern eine vorübergehende unangenehme Folge.

    Begleitet Sodbrennen SSW späteren Stadiums der Schwangerschaft, so können Sie Ihre Hebamme fragen, was andere Schwangere dagegen tun. Sodbrennen ab SSW 30 aufwärts kann schon möglich sein.

    So hat schon fast jede Frau, erstmalig oder mehrmalig schwanger Sodbrennen gehabt. Fragen Sie in Ihrer Stillgruppe, wie andere damit umgehen.

    Sodbrennen Frühschwangerschaft: durch den Hormoneinfluss kann der Schließmuskel am Mageneingang erschlaffen und die Säure fließt in die Speiseröhre zurück. Es könnte also auch als Schwangerschaftsanzeichen Sodbrennen Schwindel durchgehen, aber leider ist es nicht zuverlässig, denn jede Frau reagiert anders. Machen Sie erst einen Schwangerschaftstest, bevor Sie Vermutungen nachgehen. Meiden Sie auf jeden Fall Medikamente zur Säurebindung oder -minderung, denn Sie haben nicht zuviel Säure durch die Schwangerschaft, sondern Ihr Verdauungssystem kann nur nicht mit der veränderten Hormonlage umgehen..

Sodbrennen in der Schwangerschaft was hilft

  • Achten Sie auf Ihre Empfindlichkeit auf bestimmte Speisen.
  • Essen Sie statt großer Mahlzeiten mehrere kleine Portionen.
  • Essen Sie langsam.
  • Kauen Sie gründlich.
  • Besonders abends sollten Sie nur ein leichtes Essen zu sich nehmen.

Was hilft bei Sodbrennen? - Hausmittel bei Sodbrennen

  • So wird Heilerde Sodbrennen beseitigen - einfach mit etwas Wasser einnehmen.
  • Kaugummikauen nach dem Essen kann ebenfalls als einfache Sodbrennen Abhilfe wirken.
  • Durch Kauen von Mandeln Sodbrennen beseitigen.
  • Ein Spaziergang nach dem Essen ist empfehlenswert.
  • Eine Banane essen.
  • Ein Glas Milch trinken.
  • Dass Tee Sodbrennen lindert oder beseitigt, sollten Sie ausprobieren. Jedoch raten wir von Pfefferminztee als Heil- Tee bei Sodbrennen ab. Er kann umgekehrt erst recht zu Sodbrennen führen, weil er die Säureproduktion anregt.
  • Den Saft einer rohen Kartoffel trinken.
  • Kohlensäurearmes Mineralwasser trinken. Dadurch wird die Säure im Magen verdünnt. Kohlensäurehaltiges Wasser ist nicht zu empfehlen, denn dadurch bekommt der Magen zusätzliche Säure.
  • Mandeln kauen wirkt neutralisierend.
  • Artischocke kann Sodbrennen lindern: Trockenextrakt aus Artischockenblättern.
  • Lehmauflage auf die Magengegend: Den Lehm rühren Sie mit Wasser zu einem Brei ein und tragen ihn zu einer dicken Schicht (ca. fingerdick) auf ein Tuch auf. Decken Sie die Schicht mit einem sehr dünnen (durchlässigem) Tuch ab und legen es mit der dünnen Tuchseite auf die zu behandelnde Hautpartie. Fängt der Lehm an, sich zu erwärmen, dann entfernen Sie die Auflage wieder.
  • Sodbrennen nachts: erhöhen sie das Kopfende des Bettes, damit keine Säure aus dem Magen in die Speiseröhre fließt.
  • Bei Sodbrennen Rennie aus der Apotheke.
  • Bei Sodbrennen Natron einnehmen, ist eines der ältesten Hausmittel.
  • Backpulver gegen Sodbrennen einnehmen ist zwar umstritten in verschiedenen Diskussionen, aber es wird mit Erfolg seit Omas Zeiten angewendet. Bitte aber bei Sodbrennen Backpulver nur einnehmen, wenn dies nicht zur regelmäßigen Dauertherapie wird.

Sodbrennen Homöopathie >>>

Sodbrennen Naturheilmittel und Speiseplan

    Wenden Sie Arzneimittel an, die Extrakte von Kümmel, Fenchel oder Anis enthalten. Diese fördern die Verdauung und beruhigen den Magen.

    Achten Sie bei der Sodbrennen Werbung darauf, dass die Inhaltsstoffe wirklich natürlich sind, um nicht noch mehr Schaden anzurichten.

    Als Sodbrennen Diät haben sich fettarme und eiweißreiche Speisen bewährt. Steigen Sie auf magenfreundlichen Kaffee um. Verzichten Sie auf stark Gebratenes. Fette oder geröstete Speisen sollten Sie bei wiederkehrendem Sodbrennen meiden.

Sodbrennen Behandlung durch den Arzt

    In der Sodbrennen Therapie (bei leichtem Sodbrennen) wird er Ihr Sodbrennen behandeln mit Antazida und Ihnen säurebindende Medikamente verschreiben. Bei schwerem Verlauf wird er Protonenpumpenhemmer wie Omeprazol einsetzen. Dadurch wird bis zu 12 Stunden lang die Bildung von Magensäure gehemmt und Ihre Nachtruhe ist sichergestellt.

    Es kommen auch Medikamente zum Einsatz, die die Magen-Darm-Passage beschleunigen, zum Beispiel Metoclopramid, welche den Vorwärtstransport des Mageninhalts fördern.

    Medikamente gegen Sodbrennen sollte man nur kurzzeitig anwenden, da sie Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder Schwindel auslösen können. Dass mit dem Auftreten von Sodbrennen Müdigkeit aufkommt, kann auch im Zusammenhang mit einer solchen Medikamenteneinnahme stehen. Tritt weiterhin Sodbrennen trotz Omeprazol auf, dann sollten man seine Nahrungsaufnahme kontrollieren.

    Bei der Sodbrennen OP kommt in erster Linie die endoskopische Therapie bei der Refluxkrankheit zur Anwendung.

    Mit der Radiofrequenztherapie wird eine Verengung des Schließmuskels in der Speiseröhre erreicht.

    Tee-Zubereitung

    WACHOLDER Fructus Juniperi Juniperus communis (L.)
    Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen und Völlegefühl.
    Aufguß: 1 Teel. leicht zerquetschter Beeren mit 1 /4 Liter kochendem Wasser übergießen, 20 Min. ziehen lassen, morgens und abends 1 Tasse über 4-6 Wochen lang trinken.

    Ohne ärztlichen Rat nicht länger als 4 Wochen anwenden. Nicht anwenden bei Schwangerschaft oder Entzündungen im Nierenbereich. Es können gelegentlich Magenreizungen mit Übelkeit und Magenschmerzen auftreten. Bei langdauernder Anwendung oder Überdosierung können Nierenschäden auftreten.

Weiterführende Themen zu Sodbrennen

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern