Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


    Schmerzen bei Analfissur

    Schmerzen bei Analfissur melden sich heftig beim Stuhlgang. Außerdem verspürt man Brennen und Jucken.

    Analfissuren sind Hautrisse innen im Afterbereich. Sie sollten dies aber von Ihrem Arzt abklären lassen. Scheuen Sie sich nicht, mit Ihrem Leiden für eine Diagnose zu einem Arzt zu gehen. Für diesen sind Schmerzen bei Analfissur menschlich und er ist es gewohnt, intime Körperstellen zu untersuchen und zu behandeln.

   

    Schmerzen bei Analfissur entstehen durch eine offene Wunde innerhalb des Afters. Diese kann stark bluten.  Besteht sie unbehandelt über einen längeren Zeitraum, so kann sich daraus ein schlecht heilendes Geschwür entwickeln. Um Ihrem Leiden also schnellstens ein Ende zu bereiten, sollten Sie bald zum Arzt gehen.

 

    Ursachen für die Schmerzen bei Analfissur

  • zu harter Stuhl, der die Darmschleimhaut verletzte.
  • eine daraus resultierende zu häufige Einnahme von Abführmitteln.
  • Übergewicht oder
  • zu gewaltsamer Analsex
  • Zu wenig Bewegung
  • Nicht ausreichende Analhygiene. Toilettenpapier reicht nicht aus. Waschen sie den After außen und innen nach dem Stuhlgang mit warmen Wasser, Duschbrause, Schälchen warmes Wasser oder Bidet mit warmem Wasser.

 

    Symptome für Analfissuren

  • Starke Schmerzen beim Stuhlgang
  • Nach dem Stuhlgang noch lang andauernde Schmerzen manchmal über Stunden.
  • Oftmals sehr starke Blutung, die auch aus dem After tropfen kann.
  • Durch die starken Schmerzen entsteht ein Schließmuskelkrampf, der sich als anhaltend unerträglicher Druck bemerkbar macht.
  • Außerdem noch Brennen und Jucken im Afterbereich.

      

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern