Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Schilddrüsen Erkrankung - siehe auch bei Schilddrüse

    Die vergrößerte Schilddrüse, genannt “Kropf” oder “Struma” gehört zu den häufigsten Erkrankungen der Schilddrüse. Herrscht im Körper ein Jodmangel, so versucht die Schilddrüse dies auszugleichen. Um eine normale Schilddrüsenfunktion aufrecht zu erhalten, vergrößert sie sich, indem das Gewebe sich gleichmäßig vermehrt oder auch  Knoten bildet.

    In manchen Familien kommt es auch erblich bedingt zu häufigeren Schilddrüse Erkrankungen. Auch durch die Addison-Krankheit fällt in das Gebiet der Schilddrüse Erkrankungen.

   

    Symptome einer vergrößerten Schilddrüse

  • außer der Vergrößerung des Halsumfangs kommt es durch Einengung der Luftröhre oder durch Verdrängung der Stimmbänder zu:
  • Heiserkeit
  • häufigem Räuspern
  • Atembeschwerden
  • Schluckbeschwerden

 

    Erkrankung der Schilddrüse durch Knoten

    Da die Schilddrüse normalerweise Hormone in genau gesteuerter Menge produziert, wird dieser Vorgang beim Wachstum von Knoten nachteilig verändert. Und zwar produzieren so genannte “heiße Knoten” ungebremst Hormone, die nun verschiedene Körpervorgänge stören.

    “Kalte Knoten” wiederum sind funktionslos, d. h. sie produzieren keine Hormone. Jedoch geschieht ihr Wachstum dafür oft unkontrolliert und sie führen somit zu einer vergrößerten Schilddrüse.

    Durch Ultraschall-Untersuchungen oder durch Szintigramm kann festgestellt werden, um welche Art von Knoten es sich handelt.

    Die Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose)

    Die Schilddrüse muss dabei nicht unbedingt merklich vergrößert sein, aber sie produziert vermehrt Hormone. Dies wirkt sich dann auf den Stoffwechsel aus, wodurch das gesamte Körpergeschehen beeinträchtigt wird. Es kann zu vermehrtem Appetit (Heißhungerattacken) kommen aber trotzdem zum Abnehmen des Körpergewichts, zu Nervosität, Herzrasen, Bluthochdruck, Schweißausbrüche, Durchfall und Haarausfall sind weitere mögliche Symptome.

 

    Die Unterfunktion (Hypothyreose)

    Hierbei produziert die Schilddrüse zu wenig oder gar keine Hormone. Dadurch wird der gesamte Stoffwechsel vermindert. Es kommt zu Antriebslosigkeit, zu Niedergeschlagenheit (Depression), Zunahme des Körpergewichts (Übergewicht) , Kälteempfindlichkeit, Müdigkeit, Verstopfung, Pulsverlangsamung.

      

    Therapie

    Bei der Schilddrüsenüberfunktion (besonders beim Morbus Basedow) werden Medikamente verabreicht, die die übermäßige Hormonproduktion eindämmen. Die Erkrankung kann nicht nur gemildert sondern damit auch gestoppt werden. Jedoch nicht in allen Fällen. Dann geht kein Weg an einer Operation vorbei. Als weitere (radikale) Therapie kommt noch die Radiojodtherapie zur Anwendung, bei der die überaktiven Zellen zerstört werden.

    Unterfunktionen kann man durch Gabe von Schilddrüsenhormonen therapieren.

    Die meisten Schilddrüsen-Erkrankungen kann man im Anfang gut mit Jodpräparaten behandeln und dadurch die Schilddrüsenfunktion verbessern.

     

    Prognose

    Bei Nichtbehandlung kann es bei einer Überfunktion zu einer Krise kommen, die lebensbedrohlich ausgehen kann. Bei einer Unterfunktion kann die Entwicklung im Kindesalter deutlich beeinträchtigt werden. Auch bei Belastungen durch Infektionen kann sich dies lebensbedrohlich auswirken.

    Weiterführende Links Schilddrüsenunterfunktion Schilddrüsenüberfunktion Schilddrüse   Kehlkopf-Krebs  Speiseröhrenkrebs  Bronchialkrebs Krebs
     

     

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern