Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Schienbeinschmerzen

    Schienbein-schmerzen können sich anfänglich als Schmerzen äußern, die bei bestimmten Belastungen auftreten, sich jedoch in Ruhe sofort wieder bessern. Außerdem ist für das Auftreten der Schmerzen die Beschaffenheit des Laufuntergrundes maßgebend.

    Schienbein-schmerzen können aber auch beim so genannten Fünftage-Fieber auftreten,

    einer ansteckenden Krankheit, die nichts mit sportlicher Überlastung zu tun hat.

    Wichtig bei der anfänglichen Diagnose ist es, eine eventuelle Stressfraktur/Ermüdungsfraktur, d. h. Mikrorisse im Knochen auszuschließen. Ist diese Diagnose zutreffend, so sollte eine dreimonatige Pause im Lauftraining eingehalten werden.

   

Eine Ursache für Schienbeinschmerzen

    kann zu starke Belastung des Schienbeins durch falsches Aufsetzen des Fußes beim Laufen (Erschütterung der Ferse) sein.

    Eine Knochenhautreizung oder -entzündung, die der Auslöser für die Schienbeinschmerzen sein kann, kann durch Laufen auf falschem, also zu hartem Untergrund entstehen.

    Falsche Schuhe sind ein häufiger Übeltäter bei Schienbeinschmerzen.

    Zuletzt raten wir zu einer sportorthopädischen Untersuchung, wenn Sie das Problem nicht selbst in den Griff bekommen.

 

Hausmittel bei Schienbeinschmerzen und was Sie tun können

  • Homöopathisch Ruta D6 ist ein Medikament, welches die Knochenhaut günstig beeinflusst.
  • Kühlung ist bei fast jeder Entzündung angesagt.
  • Eine entzündungshemmende Salbe auftragen - Traumeel eine homöopathische Salbe hat sich dabei bewährt.

      

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern