Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


 Reizhusten Symptome

Reizhusten Symptome

    Reizhusten ist meist der Beginn einer Erkältungskrankheit. Meist ist es ein trockener Husten ohne Schleimauswurf. Oft wird dieser von Heiserkeit begleitet, wenn er im Bereich des Kehlkopfes lokalisiert ist.

    So kann aber auch Reizhusten Allergie bedingt sein oder ein Hinweis auf Asthma sein.

    Auch Bluthochdruck Medikamente können als Nebenwirkung Reizhusten auslösen.

   

    Liegt eine Magenerkrankung vor, welche zu viel Magensäure produziert, so kann es bei einer Refluxkrankheit zu Reizhusten durch die aufsteigende Magensäure kommen.

    Bei schwachem Herzen kommt es auch zu Hustenanfällen, die meist abends auftreten.

 

Reizhusten Ursachen

    Neben einem beginnenden Infekt kann es auch eine Allergie sein. Denken Sie aber auch an Keuch Husten. Auch bei Erwachsenen kann Keuchhusten auftreten. Auch Krupphusten bei Kindern fängt wie ein Reizhusten an.

Nächtlicher Reizhusten bei Kindern

    Nächtlicher Reizhusten bei Kindern entsteht meist durch eine verstopfte Nase. Sinupret Tropfen lassen die Nasenschleimhäute abschwellen.

    Bei Erwachsenen kann dieser auch durch die veränderte Lage im Bett entstehen. Denken Sie dabei auch an Herzkrankheiten. Sofort abstellen können Sie ihn dann durch Hochlegen des Oberkörpers (mehrere Kissen).

     

Reizhusten bei Kindern

    Zu Beginne eines Schnupfens schwellen die Nasenschleimhäute an und das Kind muss mit offenem Mund atmen. Es entsteht ein trockener Hustenreiz und dieser reizt den Kehlkopf. Geben Sie dem Kind etwas zu trinken und es ist Ruhe.

    Tritt mit dem Husten Erbrechen auf, so sollten Sie bei Kindern sofort an Keuchhusten denken.

     

Was hilft bei Reizhusten

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern