Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Regelschmerzen - Dysmenhorrhoe

   

    Jedem Monat folgen diese Hormonschwankungen einem bestimmten Muster. Traten schon bei der ersten Regel starke Regelschmerzen äußerst heftig auf, so suchen Sie besser einen Gynäkologen auf, der so ein dahinterstehendes Leiden ausschließen und eventuell gewisse Ratschläge geben kann. Auch sollten Sie mit ihm über eine natürliche Verhütung sprechen. Sie können so dem Regelschmerz vorbeugen.

Regelschmerzen in der SS

    Es können auch Regelschmerzen trotz Schwangerschaft auftreten. Von vielen Frauen wird berichtet, dass bei Ihnen Regelschmerzen in der Schwangerschaft auftraten. Es ist also wohl möglich, dass Sie schwanger trotz Regelschmerzen sein können. Häufiges Merkmal dafür wären Regelschmerzen ohne Blutung.

Regelschmerzen was tun?
Hausmittel gegen Regelschmerzen, was hilft?

  • Häufig verursacht Stress starke Regelschmerzen. Deshalb tun Sie gerade an solchen Tagen etwas für ihre innere Ruhe. Die besten Regelschmerzen Hausmittel sind Entspannung, Meditation oder sanfte Musik. Am Arbeitsplatz hat ein Walkman mit sanfter Musik auch schon manchmal Wunder gewirkt.
  • Bäder, Regelschmerzen Tee oder Magnesium können die Regelschmerzen lindern oder beseitigen.
  • Die Wärmflasche oder ein heißes Bad mit Johanniskrautöl sind eine gute Hilfe, bevor Sie zu Regelschmerzen Medikamente greifen.
  • Lassen Sie eine sanfte Massage im unter Rücken kurz über dem Steißbein durchführen.
  • Für viele Frauen, die Probleme mit Regelschmerzen haben, ist Luna-Yoga gut.
  • Was tun gegen Regelschmerzen siehe auch bei Periodenschmerzen oder Menstruation.

      

  • Für Regelschmerzen Homöopathie oder Sie suchen Globuli Regelschmerzen Hilfe - gehen Sie bitte auf die Seite Homöopathie bei Menstruation.
  • Gegen Regelschmerzen Aspirin zu nehmen, könnte zur Gewohnheit werden und später dem Körper nicht mehr so abträglich sein.

Aus dem Forum “Regelschmerzen Hilfe”

  • Ist möglich, dass durch die Einnahme der Pille keine Regelschmerzen mehr auftreten?
     Ja und nein. So kann eine bestimmte Art von Antibaby Pille Regelschmerzen verhindern, bei einer anderen Pille aber Regelschmerzen verstärkt auftreten. Es hängt davon ab, wie Sie diese vertragen oder wie diese Hormone auf Ihren Zyklus wirken. Sie sollten verschiedene Pillen ausprobieren, wenn Regelschmerzen nach Einnahme der Pille immer noch auftreten.
  • Habe Regelschmerzen, keine Blutung. Kann man trotz Regelschmerzen schwanger sein?

    ,

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern