Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

Periodenschmerzen - Dysmenhorrhoe

    Periodenschmerzen werden meist durch seelischen Stress oder Hormon- ungleichgewicht ausgelöst. Mit der monatlichen Regel hängt das krampfartiges Zusammenziehen der Gebärmutter- schleimhaut  zusammen. Diese Schmerzen kann man  auch dem prämenstruellen Syndrom zuordnen. Dabei können vor der Regel eine Menge unterschiedlicher Symptome auftreten . Dazu können unter anderem treten - Durchfall  Kopfschmerzen, Unterleibskrämpfe, Völlegefühl  Rückenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen oder allgemeines Unwohlsein.

   

    Diese Hormonschwankungen folgen jedem Monat einem bestimmten Muster. Treten jedoch Periodenschmerzen schon bei der ersten Regel sehr heftig auf, so sollten Sie einen Gynäkologen aufsuchen, der ein dahinterstehendes Leiden ausschließen und gewisse Ratschläge geben kann. Auch sollten Sie mit ihm über eine Natuerliche Verhuetung sprechen.

 

Hausmittel bei Periodenschmerzen

  • Häufig kann Stress zu Periodenschmerzen führen. Deshalb sollten Sie gerade an solchen Tagen etwas für die innere Ruhe tun. Meditation, Entspannung, sanfte Musik sind oft hilfreich. Am Arbeitsplatz hat ein Walkman mit sanfter Musik auch schon Wunder getan.
  • Auch Bäder, Tees oder Magnesium einnehmen kann die krampfartigen Schmerzen lindern oder sogar beseitigen.
  • Auch die obligatorische Wärmflasche oder ein heißes Bad mit Johanniskrautöl ist eine gute Hilfe.

      

  • Sanfte Massagen im unter Rücken kurz über dem Steißbein durchführen.
  • Luna-Yoga gut für viele Frauen, die Probleme mit Periodenschmerzen haben.

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern