Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Neuralgie

Neuralgie Symptome

    Eine Neuralgie (Nervenschmerzen) zeigt starke Anfälle mit Schmerzen wie von brennenden Nadeln, anfallsweise schneidende Schmerzen, Gesichtsschmerzen der Nervenschmerzen. Es sind: Schmerzen blitzartig, Neuralgien, stechende Schmerzen  im Gesicht, brennende Schmerzen. Auch Herpes Zoster (Guertelrose) fällt in den Bereich der Neuralgie.

   

Am stärksten ist der Gesichtsbereich,
sowie der Ischiasnerv von Neuralgien betroffen

    Es sind heftige, stechende oder bohrende Schmerzen, die durch Stress, Reizgifte, Vergiftungen oder Entzündungen hervorgerufen werden. Am schlimmsten sind dabei die Schmerzen einer Trigeminusneuralgie. Die Schmerzsalven treten dabei attackenweise auf. Ärztlicherseits werden Antikonvulsiva oder Opiade eingesetzt. Nervenblockaden oder Akupunktur.

Hausmittel bei Neuralgie

    Hilfreich können beruhigende Öle sein, wie Kamilleöl, Johannisöl, Lavendel- oder Eukalyptusöl.

 

    Tee-Zubereitung bei Neuralgie

    ROSMARINBLÄTTER Folia Rosmarini
    Aufguß: 1-2 Teel. voll Rosmarinblätter mit 150 ml heißem Wasser übergießen und nach etwa 15 Min. durch ein Teesieb filtrieren. 3-4 mal tägl. 1 Tasse frisch bereiteten Tee warm zwischen den Mahlzeiten trinken.
    Nicht während der Schwangerschaft einnehmen.

           d

    weitere beruhigende Tees bei Neuralgie wären
    Baldrian- oder Melisse-Tee

    Lesen Sie weiter bei Definition Neuralgie, um weiteres über Neuralgiearten zu erfahren.

    Die Neuralgie Homöopathie bietet eine breite Palette an Mitteln, die bei Neuralgie eingesetzt werden können.

Abzugrenzende Symptome von Schmerzen zur Neuralgie

Weitere Schmerzen in Kopf oder Nerven ähnlich Neuralgie

Index weiterer Rubriken über Schmerzen außer Neuralgie

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern