Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

 

Fingernägel - Nagelpflege

    Fingernägel formen muss lange geübt werden, um das richtige Nail Design herauszufinden. Lassen Sie sich in einem Nagelstudio Shop beraten.

    Ihre Fingernägel sind immer das Abbild Ihres Verdauungssystems und damit auch Ihrer Ernährungsgewohnheiten. Trotzdem ist es möglich, mit unseren Tipps zu schöneren Nägeln zu kommen.

    ,

  • Nagellack
    sollten Sie entgegen aller beobachteten Handlungsweisen nie länger als 12 Stunden auf dem Nagel behalten. Er trocknet nämlich den Nagel aus. Sie sollten ihn besser abends entfernen und die Nägel mit einem Öl massieren.
  • Baden Sie Ihre Nägel vor der Pflege
    5-10 Minuten in Öl. Dazu können Sie Jojobaöl, Olivenöl, Avocadoöl oder Teebaumöl nehmen.
  • Jojobaöl (50 ml) auf 40 Grad Celcius im Wasserbad erhitzen und dann Sandelholz-, Zypressen- und Lavendelöl je 4 Tropfen dazugeben.
  • Olivenöl ist vor allen Dingen pilzhemmend und Sie können es täglich verwenden.
  • Einreiben der Nägel
    mit Avocadoöl (80 ml) mit 50 Tropfen Teebaumöl gemischt und ca. 5 min einwirken lassen, gibt eine gute Nagelpflege für feste und schöne Fingernägel. Benutzen statt Nagelgel.

     -

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern