Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Mittel gegen Haarausfall - Haarwuchsmittel

    Pantostin mit dem Wirkstoff Alfatradiol wird gegen erblich bedingten Haarausfall eingesetzt. Es kann sowohl von Frauen als auch von Männern angewendet werden. Es ist in Deutschland in Apotheken als Medikament frei verkäuflich erhältlich. Es hat in Studien gezeigt, dass es den Anteil der Haare in der Wachstumsphase steigerte.

    Pantovigar N wird gegen diffusen Haarausfall eingesetzt. Dieses Mittel versorgt die Haarwurzeln mit wichtigen Aufbaustoffen, wie Vitamine und schwefelhaltige Aminosäuren und ist in Apotheken frei verkäuflich erhältlich.

   

    Minoxidil wird mit ergänzenden Zusatzstoffen verschreibungspflichtig in Apotheken abgegeben. In anderen Ländern kann man das Mittel mit zwei Prozent Anteil in Haarwässern verschreibungsfrei erhalten. Minoxidil enthält als Zusatzstoffe substantielle Wirkstoffe. Jedoch ist dieses Mittel nicht geeignet, um kräftiges, pigmentiertes Haar wachsen zu lassen. Es bringt mehr eine Neubildung von Flaumhaar hervor, wenn dies erwünscht sein sollte.

    Spironolacton wird in Form von Haarwasser kombiniert mit Minoxidil verkauft. Spironolaction verhindert die Bindung von DHT an die Haarfollikel.

         

    Propecia ist in Form von Filmtabletten in Apotheken erhältlich. Es kann Frühstadien des männlichen Haarausfalls, die so genannte androgenetische Alopezie bei Männern verzögern. Der Wirkstoff ist Finasterid.

    Regaine ist ebenfalls ein Mittel, welches im Frühstadium des Haarausfalls eingesetzt wird. Es beinhaltet den Wirkstoff Minoxidil und wird örtlich auf die Kopfhaut aufgetragen.

 

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern