Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Magenkrebs - Magenkarzinom

    Der Magen Krebs entsteht hauptsächlich aus den Magensaft bildenden Zellen. Da Magenkrebs häufig zu spät erkannt wird, sind die Heilungschancen mit der Schulmedizin meist sehr gering und die Magenkrebs Lebenserwartung dementsprechend niedrig.

    Wir verweisen bei Magenkrebs auch auf Beiträge, die von der schulmedizinischen Krebstherapie abweichen oder die eine alternative Krebstherapie anbieten. Gehen Sie dazu bitte zur Seite Krebs und folgen dort den Links. Bewerten Sie selbst, wie hoch eine Magenkrebs Überlebenschance mit einer der dort beschriebenen Magenkrebs Therapie ausfallen könnte.

   

Magenkrebs Symptome

    Keine der folgenden Symptome müssen eindeutig Symptome für Magenkrebs sein, aber sie zeigen, dass es sich um eine Magenverstimmung oder Erkrankung handelt, welche auch Magenkrebs Frühsymptome sein könnten.

    • Appetitverlust
    • schnelle und zu frühe Sättigung - Gefühl eines zu vollen Magens
    • Magenschmerzen
    • Übelkeit
    • Erbrechen
    • Blut im Stuhl
    • Gewichtsabnahme
    • im Zusammenhang mit diesen Symptomen können aber auch Blähungen Magenkrebs Hinweis sein.

 Diagnose Magenkrebs

    Die oben genannten Symptome können aber müssen nicht Anzeichen für Magenkrebs sein. Deshalb macht der Arzt für eine genaue Diagnose von eventuellen Magenkrebs Symptomen eine Röntgenaufnahme. Dazu müssen Sie vorher ein Kontrastmittel trinken, damit Veränderungen innerhalb des Magens auf dem Röntgenbild besser sichtbar werden.

      

    Mittels Gastrokopie kann der Magen ausgeleuchtet und Tumore erkannt werden. Dabei kann gleichzeitig mittels einer Biopsie eine Gewebsprobe von verdächtigem Gewebe entnommen werden.

    Die schulmedizinische Magenkarzinom Therapie geschieht mittels Operation, Chemo- und Strahlentherapie. Die Lebenserwartung bei Magenkrebs hängt hauptsächlich von einer rechtzeitigen Diagnose und von den Magenkrebs Stadien ab.

    Weiterführende Links zu anderen Heilmethoden bei Krebs

Weitere Webseiten über Krebs

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern