Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

 

Lungenkrebs

    Wir verweisen auch bei Lungenkrebs auf Beiträge, die von der schulmedizinischen Krebstherapie abweichen. Auf der Seite Krebs finden Sie Links zu Webseiten, die sich der naturheilkundlichen Krebsheilung widmen oder die eine alternative Krebstherapie anbieten. Sie lesen dort viele Tipps zur Selbsthilfe bei Lungenkrebs. Vorsorge ist auch ein wichtiges Thema. Dort wird auch die Frage wie bemerkt man Lungenkrebs ausführlich beantwortet.

    ,

Was ist Lungenkrebs?

    Lungenkrebs und Bronchialkrebs werden oft zusammen genannt, weil beide eng zusammenhängen. Das Krebswachstum erfolgt aus dem Lungengewebe oder aus den Zellen der Bronchien, welche die Atemwege bilden. Wir beantworten hier die Frage “wie macht sich Lungenkrebs bemerkbar”?

Lungenkrebs Symptome

    Wie erkennt man Lungenkrebs? Zuerst ist immer der Husten Anzeichen für Lungenkrebs Beschwerden, dessen Ursache man sich nicht erklären kann. Beim Husten kann der Betroffene beim Lungenkrebs Blut spucken. Außerdem könnten bei Lungenkrebs Brustschmerzen auftreten, wenn der Husten bereits über einen längeren Zeitraum anhält. Vorausgegangene Anzeichen könnten Symptome bei Lungenkrebs sein.

    Auch wenn der Atemtrakt wiederholt auftretend infektionsanfällig ist, kann es ein bösartiger Lungentumor sein.

    Mit der zunehmenden Atemnot treten auch Schmerzen beim Atmen auf und es kann sich Lungenkrebs Fieber einstellen.

    Dass Rückenschmerzen bei Lungenkrebs auftreten ist zwar nicht typisch für diese Erkrankung, kann aber bei Metastasen aus der Lunge Krebs in anderen Bereichen des Körpers erzeugen. So ist bekannt, dass Knochenmetastasen bei Lungenkrebs häufig auftreten.

    Die üblichen Krebssymptome, in diesem Fall können diese Sympthome Lungenkrebs verdächtig sein: Sie sind dann Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Leistungsminderung und zunehmendes Krankheitsgefühl.

    Befinden sich bereits Metastasen im Skelett, so können als weitere Lungenkrebs Symptome Rückenschmerzen auftreten. Diese Rückenschmerzen bei Lungenkrebs können aber auch ergänzt werden durch Schmerzen in Armen und Beinen, wenn das Wachstum der Metastasen das Rückenmark in seiner Funktion beeinträchtigt.

    ,

Wie wird die Diagnose Lungenkrebs gestellt?

    Für eine Lungenkrebs Früherkennung müssen Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Besonders gefährdet sind Raucher, Lungenkrebs zu entwickeln. Auf diese Weise haben Sie die beste Gewähr, einen Lungenkrebs überleben zu können. Ob Lungenkrebs, Bronchialkarzinom oder ein einfacher Husten, ein Arzt oder Lungenkrebs Spezialist kann Ihnen Gewissheit geben.

    Bei einer Vorsorgeuntersuchung kann bei Verdacht ein Lungenfunktionstest Lungenkrebs spezieller eingrenzen.

     

    Als wichtiger Anhaltspunkt dient eine Röntgenaufnahme um Symptome für Lungenkrebs zu erhärten. Mit der Computertomographie kann für eine präzisere Diagnose Lungenkrebs festgestellt werden. Außerdem lässt sich mit dieser Untersuchung feststellen, ob Lungenkrebs Metastasen Knochen oder andere Organe befallen haben.

    Als weitere Maßnahme dient die Entnahme von Krebszellen, um den Krebstyp festzustellen. Dies geschieht durch Bronchoskopie oder transbronchiale Biopsie. Man kann auch aus dem Auswurf beim Husten Krebszellen gewinnen.

    Zur Untersuchung des Brustraumes kann als weitere Maßnahme eine transthorakale Biopsie erfolgen, bei der von außen durch die Haut eine Gewebeprobe aus dem Tumor entnommen wird. Dies geschieht dann unter Röntgenkontrolle, um den Tumor zu treffen und weitere Symtome bei Lungenkrebs zu erhärten.

    Bei Befall des Brustfells entsteht meist ein so genannter Pleuraerguss (Wasseransammlung im Brustraum). Auch hieraus kann Gewebe entnommen werden.

     

Wie wird die Krebs Therapie durchgeführt?

    Nach schulmedizinischen Gesichtspunkten erfolgt eine Lungenkrebs Behandlung durch Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie. Bei der Entscheidung für eine Lungenkrebs Operation muss vorher abgeschätzt werden, ob das verbleibende Lungengewebe nach einer Lungenkrebs Op noch funktionstüchtig, also ausreichend für eine normale Atmung ist oder ob nur eine Lungenkrebs Chemo die verbleibende Alternative ist.

    Durch einen Lungenfunktionstest erhält der Arzt ebenfalls Gewissheit, ob für eine Operation das Lungenkrebs Risiko wegen nicht ausreichender Lungenfunktion zu groß wäre.

    Es wird auch mit Hyperthermie Krebs behandelt. Siehe dort.

Chemotherapie Lungenkrebs

    Von vielen Patienten wird die Chemo bei Lungenkrebs als der unangenehmste Teil der Therapie bei Lungenkrebs empfunden. Da die Chemotherapie Lungenkrebs nicht als alleiniges Ziel angreift, sondern den ganzen Organismus mit all ihren Nebenwirkungen belastet, fürchten viele Patienten diesen Teil der Behandlung besonders.

    Lungenkrebs Chemotherapie Nebenwirkungen werden berichtet:

  • Bezogen auf den Verdauungstrakt: Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Durchfall, Bauchschmerzen.
  • Bezogen auf das Blut: verminderte Blutgerinnung und Blutarmut.
  • Allgemeinbefinden: Erschöpfungszustände
  • Immunsystem: Infektionsrisiko erhöht.
  • Haarausfall

Alternative Krebsbehandlung

    Die Misteltherapie bei Lungenkrebs kommt aus der anthrosophischen Medizin.

Welche Aussichten für eine Lungenkrebs Heilung?

    Lungenkrebs gehört zu den häufigsten  Krebsarten, hat aber gleichzeitig die geringsten Heilungsaussichten. Lungenkrebs Ursachen gehen nach wie vor dahin, dass Rauchen Lungenkrebs verursacht. Dass die Ursache von Lungenkrebs Ernährung bedingt ist, wäre weit hergeholt und nicht beweisbar.

    Prognosen der schulmedizinischen Behandlung des Lungenkrebs sind nicht sehr ermutigend. Besonders bei inoperablem Krebs, wenn nur mit Bestrahlung und Chemotherapie bei Lungenkrebs behandelt werden kann, ist oft eine Lungenentzündung die Folge, die dem ohnehin geschwächten Patienten gefährlich werden kann.

    Nach einer Strahlenbehandlung kann es sein, dass die Speiseröhre vorübergehend entzündet sein kann und die Ernährung bei Lungenkrebs Strahlenbehandlung durch eine Sonde erfolgen muss. Diese Lungenkrebs Ernährung muss aber nur vorübergehend erfolgen, bis die Speiseröhrenentzündung abgeklungen ist.

    Am häufigsten erzeugt Lungenkrebs Hirnmetastasen. Die Auswirkungen der Hirnmetastasen bei Lungenkrebs sind Kopfschmerzen und Krampfanfälle. Bei diesen Lungenkrebs Metastasen Gehirn seitig können auch Wesensänderungen auftreten. Lungenkrebs Metastasen im Gehirn machen Heilungsaussichten äußerst gering.

    Wenn die Lungenkrebs Metastasen Leber oder andere Organe befallen haben, sind die Lungenkarzinom Heilungschancen sehr gering.

    Nach abgeschlossener Behandlung von Lungenkrebs erfolgt eine Regeneration des Patienten in dafür geschaffenen Einrichtungen. So versucht man in Rehakliniken Lungenkrebs Folgen auszuheilen und den Patienten nach einer belastenden Behandlung bei Lungenkrebs Therapien auf seine neue Lebenssituation vorzubereiten.

    Auf die Frage wie merkt man Lungenkrebs, sollte bei Rauchern schon das morgendliche Husten ein Warnsignal sein. Leider ist vielen Menschen der Zusammenhang zwischen Rauchen und Lungenkrebs nicht als Lungenkrebs Ursache bewusst. Man redet sich oft darauf hinaus, dass Lungenkrebs vererbbar sei. Das könnte allerdings stimmen, wenn der Sohn das Rauchen von seinem Vater erlernt hat.

    Die Ernährung bei Lungenkrebs ist ein wichtiger Bestandteil in der Therapie. Eine Vollwertige Ernährung sollte zur Stärkung des Patienten während der Behandlung beitragen.

    Weiterführende Links zu anderen Heilmethoden siehe bei Krebs

    Disclaimer

Weitere Webseiten über Krebs

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern