Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Kümmeltee bei Blähungen

    Anwendung von KUEMMEL, Kuemmeltee, Fructus Carvi  Carum carvi (L.), bei Völlegefuehl, Blähungen, Krämpfe im Magen- und Darmbereich, Nervöse Herzbeschwerden und Magenbeschwerden.

    KÜMMEL Fructus Carvi  Carum carvi (L.)

    Völlegefühl, Blähungen, Krämpfe im Magen- und Darmbereich, Nervöse Herz- und Magenbeschwerden.
    Aufguß: 1 /4 - 1/2 Teel. zerquetschte Früchte mit 1 /4 Liter kochendem Wasser übergießen, 10 Min. ziehen lassen. Bei Bedarf 2 mal täglich 1 Tasse trinken.

   

Anwendung

    Kümmeltee hilft bei nervösen Herz- und Magenbeschwerden infolge mangelhafter Verdauung.  Es entsteht sozusagen eine Herzenge infolge Druck durch Verdauungsgase.

    Kümmeltee kann auch von der stillenden Mutter getrunken werden, um so gleichzeitig dem Baby bei Verdauungsbeschwerden zu helfen und bei sich selbst die Milchbildung zu fördern. Durch das Trinken von Kümmeltee können stillende Frauen ihren Säuglingen helfen, weniger unter Blähungen zu leiden. Die wirksamen Inhaltsstoffe aus dem Kümmeltee gelangen zuverlässig über den Blutkreislauf und die Muttermilch in den Darm des Säuglings.

    Der Kümmel ist in unseren Landen eine oft vorkommende Pflanze. Man nennt ihn auch Wiesenkümmel, weil er auf Mähwiesen wie auf Viehweiden wächst, wo sein würziger Duft nicht wegzudenken ist. Unwillkürlich denkt man dann an Kümmeltee. Die Kümmelpflanze lässt sich nur schwer von anderen Wiesenblumen trennen. Die alten Mittelmeervölker kannten wiederum nur den cuminum, den Kreuzkümmel.

     

Weitere Teebeschreibungen

zurück zu Blaehungen

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern