Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Krampfader entfernen

 Krampfadern Therapie nach schulärztlichen Methoden

    Wir zeigen Ihnen hier verschiedene Krampfadern Behandlungsmethoden. Bevor eine Krampfader operiert werden muss, kann man durch Stützstrümpfe Krampfadern in ihre gesunde Form zu drücken. Durch diese Krampfadern Strümpfe kann man der ausgeweiteten Vene Halt geben und erreicht damit, dass die körpereigene Venenpumpe wieder arbeiten kann.

   

    Die Krampfadern Verödung ist bei vielen am bekanntesten. Beim Veröden von kleineren Krampfadern wird ein Verödungsmittel in die Krampfader eingespritzt. Danach werden durch Kompressionsstrümpfe Krampfadern zusammengedrückt und das Mittel verklebt dann die Gefäßwände dauerhaft.

    Ein neueres Verfahren ist die Schaumverödung. Krampfadern werden bei dieser Behandlungsmethode mit einem Krampfadern Schaum, der aus einem aufgeschäumten Verödungsmittel besteht, ausgefüllt und das Blut dadurch verdrängt. Der Vorteil gegenüber der bisherigen Praxis der Verödung ist, dass das Verödungsmittel dabei nicht dem Blut in der Vene verdünnt wird und ins tiefere Venensystem geschwemmt werden kann. Man benötigt nur noch kleinere Mengen des Verödungsmittels und Nebenwirkungen sind weitgehend eingeschränkt.

    Helfen keine nichtoperativen Methoden mehr, so denkt man an eine operative Entfernung der Krampfader. Meist handelt es sich dabei um die komplette Krampfadern Entfernung. Bei dieser Krampfader Entfernung muss man meist operativ vorgehen.

    Die Krampfader entfernen Ärzte durch das klassische Venenstripping. Bei dieser Krampfadern Operationen wird die Vene komplett entfernt. Diese Art Krampfadern Entfernung birgt aber auch Nachteile, weil dem Körper eine wichtige Vene entnommen wurde.

    Weil diese Venen für eine eventuelle spätere Bypass Operation gebraucht werden könnten, empfiehlt sich für Herzpatienten diese Methode nicht. Bei kardialen Risikopatienten entscheidet man sich heute für eine spezielle Art der Krampfader Operation, der Venen erhaltenden Valvuloplastie, bei der man einen Plastikschlauch über die Vene zieht, der diese in sich aufnimmt und eine Ausweitung nicht mehr zulässt.

Mit Radiowellentherapie Krampfadern schrumpfen

    Man verschließt mittels Radiowellen Krampfadern. Dabei führt man einen Katheder in die Krampfader ein. Über dieses Katheder wird die betroffene Vene von innen durch hochfrequente Radiowellen so stark erhitzt, dass dadurch das Bindegewebe der Gefäßwand schrumpft und die Vene sich verschließt.

 

Lasertherapie Krampfadern

    Eine Methode zum Krampfadern Lasern ist die endovenöse Lasertherapie. So lässt man mit dieser Laserbehandlung Krampfadern von innen schrumpfen, das heißt dass die Vene angestochen wird. Über diese winzige Öffnung wird die Lichtleitfaser in die Vene eingeführt. Mit dem nun innerhalb der Vene verfügbaren Laserstrahl werden mit dieser Laserbehandlung bei Krampfadern die gedehnten Venenwände erwärmt und zum Schrumpfen beziehungsweise Verkleben gebracht.

    Bevor Sie so genannte Besenreiser durch eine Lasertherapie bei Krampfadern durchführen lassen, sollten Sie vorher größere Krampfadern entfernen, sonst würden diese später zu weiteren Schäden in den angeschlossenen Venen führen. Diese Laser Krampfader Methode gibt einen sehr fein gebündelten und energiereichen Lichtstrahl ab, der sehr genau gesteuert an den Ort der Behandlung gebracht werden kann.

    Krampfadern Laser kann sehr unterschiedlich von schmerzhaft bis schmerzarm erfolgen. Dies hängt ganz von dem verwendeten Laser ab. Mit einer Aufhellung der betroffenen Hautpartien können Sie schon nach mehreren Tagen oder Wochen rechnen. Auf jeden Fall sind Mehrfachnachbehandlungen meist notwendig bis sie endlich ohne Krampfadern sind.

    Laserexperten finden sie auf der Webseite der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft e.V. unter der Webadresse www.ddl.de.

      

Krampfadern, welcher Arzt ist die beste Wahl

    Nicht jeder Arzt ist ein Krampfadern Arzt oder Spezialist für Venenbehandlung. Auf Ihrer Recherche nach einem Arzt für Krampfadern sollten Sie nach Ärzten für Venerologie oder Phlebologie fragen.

Die Krampfadern Klinik in Ihrer Nähe

    In diesen Krampfadern Kliniken oder Praxen können Sie Krampfadern entfernen lassen durch unterschiedliche Techniken, wie Krampfadern Op., Krampfadern ziehen oder Krampfader veröden. In diesen Kliniken gibt es Krampfadern Ärzte, die auf verschiedene Techniken spezialisiert sind.

    Bevor Sie sich dazu entschließen, Ihre Krampfadern entfernen zu lassen, sollten Sie sich in Internet Foren informieren, welche Erfahrungen andere vor Ihnen mit Krampfadern operieren gemacht haben.

     

Für das Krampfadern entfernen Kosten kalkulieren

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern