Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

 
Kniescheibe schmerzt

    Eine Kniescheibe schmerzt selten aus sich selbst heraus, sondern die Schmerzen entstehen in ihrer unmittelbaren Umgebung und strahlen auf die Kniescheibe aus. Die eigentlichen Schmerzen entstehen in Gelenkflächen, Knorpeln, Sehnen oder Kreuzband.

     ,

Knieschmerzen beim Beugen durch Arthrose oder Knieentzündung

    Auf der Kniescheiben-Sehnenverbindung lastet beim Rennen oder Springen eine kaum vorstellbare Zugkraft, die auf Grund des Körpergewichts und der Hebelwirkung im Kniegelenk beim Beugen des Knies leicht zu einer Überlastung kommen kann. Diese Belastung verursacht Schmerzen beim Gehen oder beim Joggen,  wenn sich eine Arthrose gebildet hat oder wenn das Kniegelenk entzündet ist.

Auch bei Meniskus Verletzung: die Kniescheibe schmerzt

    Fast alle Ballspieler müssen ihre Kniegelenke über das normale Maß gebrauchen. Davon sind Tennisspieler, Volleyballspieler, Handballspieler oder Fußballspieler betroffen.

    Im Kampf um den Sieg achtet keiner mehr auf seinen Körper. Auch bei Leichtathleten und Skiläufern tritt das Problem auf.

    Gehen wir von einem vormals völlig gesunden Knie aus, dann können Schmerzen nur durch zu hohe Belastungen verursacht worden sein. Sprünge müssen abgefedert werden oder beim Abgang vom Reck muss das Kniegelenk das Aufkommen auf den Boden völlig gekonnt abfedern. Jedes Mal ist es dabei höchsten Belastungen ausgesetzt.

    Wenn es im Kniegelenk im Bereich der Kniescheibe schmerzt

  1. Wenn das Knie vorher völlig gesund war, dann kann es durch Entzündung oder Reizung der Patellasehne zu Schmerzen kommen. Am häufigsten wird eine Entzündung durch Überlastung verursacht. Aus einer anfänglichen Reizung der Patellasehne, auf deren Schmerzsymptome nicht rechtzeitig Rücksicht genommen wurde, kann sehr schnell eine Sehnenscheidentzündungen werden.
  2. Verletzt sich ein Sportler den Meniskus (Meniskusriss), so kann es ebenfalls dazu kommen, dass neben erheblichen Schmerzen im Kniegelenk auch die Kniescheibe schmerzt, da die Schmerzen dabei auch in den vorderen Teil des Gelenkes ausstrahlen.
  3. Bei Arthrose können Knieschmerzen auch im vorderen Teil des Kniegelenks im Bereich der Kniescheibe auftreten.

   

Behebung der Kniegelenkschmerzen an der Kniescheibe

  1. Rühren die Schmerzen von einer Krankheit her, so muss diese zuerst ausgeheilt werden.
  2. Ist es eine Arthrose, so kann man mit der Heilung Erfolg haben, wenn die Gelenkflächen und Knorpel noch nicht zu sehr zerstört sind.
  3. Bei einer Arthritis sind völlig andere Maßnahmen für die Heilung erforderlich.
  4. Sind es Entzündungen der Sehnen, so sollte das Gelenk zuerst ruhig gestellt werden und dann mit einer entzündungshemmenden Salbe eingerieben werden.
  5. Durch Schonung des Kniegelenks können Sie zukünftig Erkrankung verhindern.

Bei Verletzung des Meniskus oder Meniskusriss wird die Meniskus Op mittels Arthroskopie durchgeführt

    Meist in in diesem Fall eine Operation nötig. Mit der heutigen Technik der Arthroskopie ist diese nun jedoch ohne Öffnung des Gelenks durchführbar.

nach oben   

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern