Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Klangschalenmassage

    Die Wirkung einer Klangschalenmassage kann nur dadurch eintreten, weil die Klänge grobstofflich wie auch feinstofflich harmonisierend auf den menschlichen Organismus wirken.

     Die Klangschalenmassage wirkt ebenfalls auf die Chakras (Energiezentren entlang der Wirbelsäule).

   

    Therapeutische Möglichkeiten einer Klangschalenmassage

  • Man kann mit der Klangschalenmassage Stress und tiefe Verspannungen abbauen.
  • Im Wellnessbereich sorgen Klangschalen für innere Gelassenheit.
  • Die Schallwellen erreichen bei einer Klangschalenmassage sämtliche Körperzellen und dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.
  • Im energetischen Bereich wird durch die Klangschalenmassage gleichzeitig das Chi auf der meridianen Ebene in Fluss gebracht.
  • Schmerzen bei zum Beispiel Bandscheiben- und Gelenkproblemen können durch eine Klangschalenmassage gelindert werden.
  • Durchblutungsstörungen können eine Besserung erfahren.
  • Kreativität und Selbstbewusstsein werden durch die Klangschalenmassage angeregt.

 

    Durchführung einer Klangschalenmassage

  • Zur Massage werden mehrere Klangschalen unterschiedlicher Größe und Klänge verwendet.
  • Von den so genannten Planetenschalen sind die Wirkungen bei einer Klangschalenmassage bekannt und sie werden gezielt eingesetzt.
  • Die Auswahl der passenden Klangschale(n) geschieht meist intuitiv oder über den Muskeltest der Kinesiologie. Oder es werden vor Beginn der Klangschalenmassage Tensor oder Pendel befragt.
  • Die Auswahl sollte letztendlich immer der zu Behandelnde treffen. Er soll entscheiden, ob ihm der Ton gefällt, ihm angenehm ist oder er ihn nicht mag. Wichtig ist, ob ihn der Ton der ausgewählten Schale kräftigt, aufbaut oder unterstützt. Andernfalls würde ihm eine Klangschalenmassage nicht die erwünschte Wirkung bringen.
  • Der zu Behandelnde legt sich am besten auf den Bauch, weil er sich in dieser Position sicherer und durch fehlenden Blickkontakt zum Behandler unbeobachteter fühlt und größere und schwerere Klangschalen auf dem Rücken angenehmer empfunden werden.
  • Klangschalen, die auf die Fußsohlen aufgelegt werden, erreichen be der Klangschalenmassage über die Fußreflexzonen den gesamten Körper mit allen Organen.
  • Unterstützen Sie sich bei Seitenlage (Schwangere oder Dickbäuche) mit Kissen oder Decken. Sie können sich während der Klangschalenmassage völlig entspannen.
  • Die Klangschalen, insbesondere die Planetenschalen (nach den Planetenschwingungen ausgemessene Klangschalen) werden nacheinander von den Füßen beginnend auf bestimmte Körperbereiche aufgestellt und angeschlagen. Dabei sollten auch die Chakras ihre Berücksichtigung finden.

 

    Eigenbehandlung mit Klangschalenmassage

    Suchen Sie sich zuerst eine Klangschale aus, die Ihnen angenehm klingt.

    Stellen Sie die Klangschale einfach auf die zu behandelnde Körperstelle und schlagen Sie sie an. Dies ist schon der Beginn Ihrer Klangschalenmassage. Nehmen Sie die Energie der Schallschwingungen bewusst in sich auf.

      

    Oder Sie setzen sich einfach zwischen mehrere Schalen und schlagen diese abwechselnd an. Genießen Sie den Klang und entspannen Sie sich. Für eine tiefere meditative Entspannung lassen Sie eine zweite Person die Klangschalen anschlagen.

    Überlassen Sie sich ganz dem Klangerlebnis und hören Sie tief in den Klang hinein. Nehmen Sie diese Klangschalenmassage mit all ihren Facetten wahr.

    Verwenden Sie unterschiedliche Klöppel. Wechseln Sie die Anschlagstärke und die Anschlagstelle. Experimentieren Sie und finden Sie heraus, welches die besten für Sie sind.

    Kombinieren Sie Ihre Klangschalenmassage mit Gerüchen von Duftölen.

    Weiterführende Themen zur Klangschalenmassage:  Oelmassage  Massage  Ayurveda-Massage  Shiatsu  Thai-Massage  Akupunktmassage  Fußreflexzonenmassage  Aromamassage  Baby-Massage
     

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern