Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


HWS Bandscheibenvorfall - Halswirbelsäule

    Ein HWS Bandscheibenvorfall tritt relativ selten auf. Sollte es sich nicht um einen ernsthaften Defekt handeln, bei dem sie Ameisenkribbeln in den Händen spüren, Taubheitsgefühl, Kältegefühl oder Lähmungserscheinungen in den Armen und Händen, dann können Sie mit konservativen Behandlungen ziemlich bald einen Heilungserfolg haben.

   

HWS Bandscheibenvorfall Therapie

    Unter konservativen Behandlungen versteht man Wärmeanwendungen, Massagen oder Krankengymnastik. Um beim Bandscheibenvorfall im HWS Bereich Einfluss auf den betroffenen Nerv zu nehmen, kann auch Elektrotherapie oder eine lokale Infiltration angewendet werden.

    Um den Nerv zu entlasten, besser gesagt vom Druck zu befreien, wendet man heute auch die Wirbelsäulenkathetertechnik an. Weiter bekannt sind in die craniosakrale Therapie, das epidurale Injektionsverfahren und weitere alternative Behandlungsmethoden. Dazu könnten gehören die Alexander Technik, Feldenkrais, die Dornmethode und die Akupunktur Behandlung. Mit der Akupunktur werden derzeit gute Erfolge erzielt.

HWS Bandscheibenvorfall Op

    

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern