Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Husten Blut im Schleim

Produktiver Husten: Schleim-Blut Auswurf

    Es gibt unterschiedlichen Schleimhusten, der verschiedene Arten von Auswurf haben kann. so kann bei Husten weißer Schleim, gelber, grüner oder rötlich brauner Schleim ausgeworfen werden.

    Entdecken Sie im Husten Auswurf Blut, so kann das verschiedene Ursachen haben:

  • Durch eine Krankheit innerhalb der Lunge oder der Bronchien. Der Reiz geht dabei meist von Lunge oder Bronchien aus und verursacht so den Husten.
  • Beim Husten Blut im Schleim tritt auch bei schwerer Bronchitis mit Schleimhautblutung auf,
  • Bei Lungenembolie oder bei Lungenkrebs kann auch brauner Schleim Husten auftreten.

   

Es kann auch durch Herzschwäche Husten ausgelöst werden

    Da bei einer Herzinsuffizienz  innerhalb der Lunge ein Blutstau entsteht, kann dabei beim Husten Schleim Blut vermengt ausgeworfen werden.

    Blut verdünnende oder die Gerinnung hemmende Mittel (Marcumar) können auch als Hustenauswurf Blut im Schleim produzieren.

Husten Virus

    Ist ein Husten ansteckend, so ist der Husten virus-bedingt, aber in der Regel innerhalb von 1 -2 Wochen beendet. Sie werden außer bei schwerer Bronchitis so gut wie nie beim Husten Blut im Schleim vorfinden.

Was hilft bei Husten?

    Stellen Sie zuerst den Hustenreiz ab, um weitere Schäden an den Schleimhäuten zu vermeiden.

Husten Hausmittel

 

Schüssler Husten Tabletten

    Nur wenn die Grundkrankheit oder Medikamentennebenwirkung nicht mehr weiterbestehen, sollten Sie mit Schüssler Salz Husten zu heilen versuchen.

    Im Anfangsstadium kann man  Nr. 3 Ferrum phos häufig geben.

    Bei schwer löslichem Schleim kann Nr. 4 Kalium chlor helfen.

    Zur Lösung von eitrigem Auswurf ist Nr. 6 Kalium sulf. das Mittel der Wahl.

    Bei nächtlich quälendem Krampfhusten gibt man Nr. 7 Magnesium phos.

      

Homöopathie Globuli bei Husten

    Nur wenn die Grundkrankheit oder Medikamentennebenwirkung nicht mehr weiterbestehen, wird Homöopathie hilfreich sein.

    Zu Beginn Aconitum D4 geben, wenn Fieber, Unruhe, Angst mit dem Husten bestehen und wenn eine Verschlimmerung um Mitternacht auftritt.

    Ammonium bromatum D4 wenn plötzlich krampfartiger und nächtlicher Husten auftritt.

    Bei nicht enden wollenden Husten kann Ammonium causticum D6 hilfreich sein.

    Kurze, immer wiederkehrende Hustenstöße erfordern Belladonna D6-12, wenn der Husten vor Mitternacht auftritt.

    Weitere Homöopathie lesen Sie bitte auf der Seite Husten Bauchschmerzen nach.

     

 Was hilft bei Husten, Hausmittel

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern