Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Homöopathie Blasenentzündung

    Homöopathische Mittel werden von Heilpraktikern sehr oft für die Behandlung eingesetzt.

    Aconitum D 2
    akuter Blasenkatarrh mit hohem Fieber.

    Acidum benzoicum D 4,
    Urin spärlich mit hochroter bis dunkelbrauner Farbe, kein Bodensatz, Ammoniakgeruch und heftige Blasenreizung.

   

    Acidum nitricum D 4,
    häufiges schmerzhaftes Harnen, stinkend, oft blutrot, Splitterschmerz.

    Berbis D 1,
    Brennschmerz beim Wasserlassen, Harn trüb mit rotem Satz, schneidende Blasenschmerzen.

    Cantharis D 4,
    unerträglich krampfhafter Schmerz, brennend schneidender Schmerz wie wenn glühendes Eisen durch die Harnröhre fließt, tropfenweises Wasserlassen oder nur dünner Strahl mit heftigem Drängen, dauerndes Verlangen zu Urinieren.

    Mercurius solubilis D 4,
    Verschlimmerung über Nacht, Nachtschweiß.

     

Homoeopathische Reiseapotheke >>>

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern