Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Homöopathie bei Bronchitis

    In diesem Beitrag finden Sie alle bewährten homöopathischen Mittel bei Bronchitis.

    Aconitum D 6,
    mehrere Globuli oder Tropfen gleich zu Beginn der Erkältung geben.

    Belladonna D 6
    bei Reizhusten, Fieber.

    Bryonia D 6
    bei Husten, stechenden Schmerzen, Heiserkeit.

   

    Phosphor D 6
    bei fortschreitender Entzündung.

    Ammonium carbonicum D 3,
    wenn der Infekt immer tiefer in die Bronchien hinabsteigt. Viel Rasseln bei der Atmung.

    Hepar sulfuris D 6
    wenn der Infekt soweit fortgeschritten ist, mit viel und lockerem Auswurf.

    Mercurius solubilis D 6,
    stechende Schmerzen bei Husten, bei dickem und mildem Auswurf. Fieber

    Tartarus emeticus D 6,
    viel Schleim, rasselnder Atem, gefährlich in die Lunge absteigender Infekt.

    Ipecachuana D 6,
    viel Schleim, rasselnder Husten mit Erstickungsanfällen, Würgen und Erbrechen, aufgedunsenes Gesicht.

     

    Auf der Seite Homoeopathische Reiseapotheke finden Sie eine Auswahl von Mitteln die wir auch für die Zusammenstellung einer homöopathischen Hausapotheke empfehlen.

     

Weitere Homöopathie-Seiten bei Erkrankungen der Atemwege

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern