Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

 

Hausmittel Mückenstiche

    Ein entzündeter Mückenstich erfordert vermehrte Aufmerksamkeit, denn die Schwellung nach einem Mückenstich kann auch eine Blutvergiftung nach sich ziehen, wenn es an der nötigen Hygiene mangelt. Lesen Sie auch die Seite Insektenstich (sh. unten).

    Es kann auch eine allergische Reaktion auf Insektenstiche erfolgen.

    ,

    Es ist wichtig bei Kleinkindern, dass Sie die Mückenstiche erkennen und rechtzeitig Maßnahmen gegen den Juckreiz ergreifen können, bevor juckende Mückenstiche aufgekratzt und zum Problem werden. Ist durch Kratzen der Mückenstich angeschwollen, so ist ein Arztbesuch für eine Insektenstiche Therapie fällig, wenn Sie keine geeigneten Maßnahmen kennen. Er wird Ihnen zuerst ein Mittel gegen Juckreiz aufschreiben.

 

Mückenstiche vorbeugen oder Mückenstiche behandeln

    Man kann gegen Mückenstiche Vitamin B vorbeugend einnehmen.

    Ein gute Mückenstich Hilfe ist es, wenn man auf Mückenstiche Spucke drauf tut. Das kühlt und verhindert für kurze Zeit den Mückenstiche Juckreiz. Auch vermeidet man, dass gekratzt wird und somit auch entzündete Mückenstiche. Kindern gibt man so das Gefühl, schon mal etwas gegen Mückenstich getan zu haben und der Schmerz wird für sie erträglicher. Vermeiden Sie eine Mückenstich Infektion. Mückenstiche jucken, je mehr gekratzt wird. Daraus resultiert dann, dass sich der Mückenstich entzündet, weil durch die Einstichstelle Schmutz ins Gewebe kommt. Eine Mückenstich Entzündung sollte man gut desinfizieren und danach mit einer Wund- oder Heilsalbe behandeln.

    ,

Hausmittel gegen Mückenstiche
Was hilft bei juckenden Mückenstichen?

    Machen Sie Auflagen gegen Schmerz und Schwellung nach Insektenstich:

  1. Insektenstich mit Brei aus Salz mit etwas Wasser behandeln bei Juckreiz nach Insektenstich.
  2. Sie können auch Natron mit etwas Wasser draufgeben.
  3. Ist der Mückenstich angeschwollen, so machen Sie einen Umschlag mit essigsaurer Tonerde.
  4. Sie könne was gegen Juckreiz tun: Ein kühlendes Gel aus der Apotheke verschafft Linderung.
  5. Legen Sie Zwiebelscheiben auf entzündete Mückenstiche.
  6. Gegen die Mückenstich Entzündung die Stelle mit dem Saft der Zwiebel betupfen.
  7. Gegen entzündete Mückenstiche ein in Essig getränktes Läppchen auflegen. Es ist eine schnelle Mückenstich Hilfe, die in jeder Küche zur Hand ist.
  8. Ein entzündeter Mückenstich kann auch mit Quarkauflage, Lehm- oder Moorauflage behandelt werden.
  9. In der Apotheke bekommen Sie auf jeden Fall als Ergänzung zu einem Hausmittel geeignete Zutaten oder eine fertige Mückenstich Salbe gegen Insektenstich Juckreiz.

     

Besondere Erkrankungen nach Insektenstichen

  • Ein Histiozytom Insektenstich ist eine gutartige, tumorartige entzündliche Bindegewebsreaktion. Sie entsteht häufig nach einem Insektenstich.
  • Eine Lymphangitis durch Insektenstich ist die Entzündung eines lokalen Lymphknotens durch Staphylokokken oder Streptokokken.
  • Bildet sich ein verkapselter Insektenstich nicht zurück, so sollten Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Mückenstiche Allergie

    Wichtige Information zur Allergie gegen Insektenstiche. Möglich ist eine allergische Reaktion auf Insektenstich. Mückenstiche beinhalten Gifte, die eine Allergie gegen Mückenstiche auslösen können. Ist die Einstichstelle des Insektenstich angeschwollen und die Schwellung größer als 10 cm, dann ist diese allergische Reaktion Mückenstich bedingt. Manchmal kann dies  gefährlich werden und wir empfehlen die Insektenstich Behandlung durch einen Arzt, wenn Sie selbst damit keine Erfahrung haben.

    Es sind auch Mückenstiche im Winter möglich, wenn sich Mücken in Haus oder Schlafzimmer eingenistet haben.

    Über Vorbeugung Insektenstiche lesen Sie weiter auf der Seite Insektenstich.

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern