Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


 Hausmittel Bronchitis

    Gurgeln mit Propolis Tinktur ist hilfreich bei Bronchitis. Ebenfalls sind mehrere zerdrückte heiße Pellkartoffeln als Auflage auf die Brust ein gutes Hausmittel. Bronchitis Heilung kann man durch die Wärme begünstigen.

 Mit Hausmittel Bronchitis behandeln

    Fichtennadelspitzen haben einen guten Heileffekt bei Bronchitis. Machen Sie einen Tee aus frischen Fichtennadelspitzen. Er hilft beim Abhusten des Schleims.

    Zerstoßen Sie 3 Teelöffel Anis und mischen Sie mit 3 Teelöffel voll Thymian. Nun überbrühen Sie das Gemisch mit kochendem Wasser. 5 Minuten ziehen lassen und süßen. Eventuell den Saft einer halben Zitrone dazugeben.

    Machen Sie ein Kopfdampfbad mit Zusatz entweder von Kamille oder ätherischem Öl. Nach dem Dampfbad den Kopf nicht sofort der kalten Luft aussetzen.

   

    Eine Zwiebeltherapie ist auch bekannt als hilfreiches Hausmittel. Bronchitis lindern können Sie auch mit einer Waschung mit Essigwasser. Der Patient soll dabei im Bett sitzen und Sie beginnen mit dem rechten Arm. Dann weiter bei Hals, Brust, linken Arm und zuletzt den Rücken. Danach nicht abtrocknen, sondern sofort wieder unter die warme Bettdecke.

    Kleingeschnittene Zwiebeln oder Rettich mit Zucker ansetzen und mehrere Stunden ziehen lassen. Der entstandene Saft hilft den Schleim zu lösen.

    Thymian als Badezusatz oder als Tee ist anregend für das Immunsystem und hilft dabei, den Husten zu erleichtern. Überbrühen Sie 50 Gramm getrockneten Thymian mit 1 Liter Wasser, lassen ihn 10 Minuten ziehen, seihen Sie diesen Tee ab, trinken Sie etwas davon und geben ihn ins Badewasser.

 

Teeanwendungen bei Bronchitis

    Anistee fördert die Schleimlösung bei einem Katarrh der Atemwege.

    Fencheltee gibt man vorwiegend Säuglingen und kleinen Kindern bei Verschleimung der oberen Luftwege.

    Huflattichblätter nimmt man zur Reizmilderung bei Katarrhen der oberen Luftwege und bei trocknem Reizhusten bei Beginn einer Bronchitis.

    Weitere Tees und die genaue Zubereitung finden Sie auf der Seite Teeanwendungen bei Bronchitis.

      

 Weitere Bronchitis Hausmittel

    Tränken Sie ein Geschirrtuch mit Zitronensaft und umwickeln Sie damit den Brustkorb. Lassen Sie es nicht länger als 2 Stunden auf dem Körper. Treten Hautirritationen auf, dann sofort entfernen - jede Haut reagiert anders.

     

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern