Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Hausmittel Blasenentzündung
Zystitis, Cystitis, Blasenkatarrh

    In diesem Beitrag finden Sie Hausmittel bei Blasenentzündung. Eine Blasenkatarrh oder eine Blasenentzündung zeigt sich durch vermehrten Harndrang, Brennen beim Wasserlassen und sichtbar trüben oder blutigem Urin.

    Eine Blasenentzündung ist die Entzündung der Harnblase.
    Ursache der Entzündung sind Bakterien (Darmbakterien) die durch die Harnröhre kommend nach oben in die Harnblase aufsteigen. Häufigster Erreger ist Escherichia coli. Wegen der kurzen Harnröhre kommt eine Blasenentzündung bei Frauen häufiger vor als bei Männern. Oftmals werden Keime durch Sex übertragen. Gründliches Waschen vor dem Verkehr bei beiden Partnern lies dieses Leiden bei vielen Frauen nicht wieder auftreten.

    ,

    Bei vermehrtem Harndrang, Brennen beim Wasserlassen und bei sichtbar trüben oder blutigem Harn sollte Sie schnellstens mit der Behandlung der Blasenentzündung beginnen, denn die Erreger können in die Niere aufsteigen. Bei Fieber sofort den Arzt aufsuchen. Er wird dann den Urin untersuchen.

Hausmittel bei Blasenentzündung

    Machen Sie ein Sitzdampfbad mit Kamille. Legen Sie anschließend einen Wickel mit Lehm (Lehmauflage) und Johannisöl auf die Blasengegend. Hüten Sie bei Blasenentzündung das Bett.

Homoeopathie Blasenentzuendung >>>

Tee-Zubereitung als Hausmittel bei Blasenentzündung

    BÄRENTRAUBENBLÄTTER   Folia Uvae ursi   Arctostaphylos uva-ursi (L.)
    Entzündungen der Niere, Blase und der ableitenden Harnwege, bei leichter Blasenentzündung.
    Aufguß:
    1-2 Teel. der Blätter mit 1/4 Liter kochendem Wasser übergießen. 6-8 Stunden ziehen lasse. 2-3 mal tägl. 1 Tasse angewärmt trinken.

    Der Tee ist nicht für den Dauergebrauch geeignet. Bei langdauernder Anwendung oder Überdosierung sind Leberschäden möglich. Vorsicht bei empfindlichem Magen. Der Tee hat Gerbstoffgehalt. Harn muss leicht alkalisch reagieren (Vermeiden von sauren Speisen, Einnahme von 1 Messerspitze Natron ist möglich). Nicht anwenden bei Schwangerschaft. Bei magenempfindlichen Patienten und Kindern können Übelkeit und Erbrechen auftreten.

     

verschreibungspflichtige Medikamente die bei Blasenentzündung verschrieben werden:

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern