Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

 
Hausmittel bei Bronchitis

    Viele Hausmittel bei Bronchitis finden Sie auf dieser Seite. Häufig tritt die Bronchitis mit Fieber , Hustenreiz und  vermehrter Schleimbildung auf. Müdigkeit und allgemeines Unwohlsein sind weitere Begleitsymtome einer Bronchitis.

Die Bronchitis ist eine Entzündung

  • in den größeren verzweigten Atemwegen, der Bronchien. Sie tritt auf in Verbindung mit Husten, Erkältung, Schnupfen oder Halsschmerzen. Auch bei Grippe können wir häufig das Bild der Bronchitis finden.
  • Besonders Säuglinge sind von der spastischen - obstruktiven Bronchitis betroffen. Erschwerte und beschleunigte Atmung, Starke Hustenattacken sind manchmal auch von Erbrechen begleitet. Bei Atemnot sollten Sie sofort einen Arzt hinzuziehen.

   

Hausmittel bei Bronchitis:

  • Lösen Sie den Schleim mit Sekret lösenden Mitteln (Apotheke).
  • Den Husten stillen.
  • Durch Warmhalten fördern Sie die Durchblutung und den Heilungsprozess.
  • Reiben Sie Brust und Rücken mit einem ätherische Öle enthaltenden Mittel ein. Besonders nachts bringt es bei Bronchitis Erleichterung.
  • Ein Kopfdampfbad mit Zusatz von ätherischem Öl oder Kamille ist ebenfalls ein hilfreiches Hausmittel bei Bronchitis - aber Vorsicht nach dem Bad, den Kopf nicht der kalten Luft aussetzen.
  • Waschungen mit Essigwasser: Ihr Patient sitzt im Bett, folgende Reihenfolge der Waschung: rechten Arm, Hals, Brust, linken Arm und Rücken. Danach nicht abtrocknen und sofort wieder unter die warme Bettdecke.
  • Ein Kartoffelwickel ist ein hervorragender Wärmespender im Bereich der Bronchien.

     

    Zwiebeltherapie kann ebenfalls ein nützliches Hausmittel bei Bronchitis sein.

  • Einen Rettich halbieren (schwarzer bevorzugt) und die inneren Hälften aushöhlen, dann mit Zucker füllen. Nach mehreren Stunden (bis zu 12 Stunden) bildet sich ein Saft, den man 3 mal täglich einnehmen sollte.
  •  

 Homoeopathie bei Bronchitis >>>

Teeanwendungen bei Bronchitis >>>

Siehe auch Tee-Zubereitung bei Bronchitis >>>

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern