Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Hausmittel Appendicitis

    Anzeichen einer eventuellen Blinddarmentzündung können kolikartige Schmerzen im rechten Unterbauch sein, die sich aber auch über den gesamten Bauchbereich verteilen können. Ebenfalls können Fieber und Erbrechen, Kolik, Eiterung, Vereiterung, chronische Blinddarmreizung auftreten und schmerzhaft auf Berührung sein.

Bei der Blinddarmentzündung ist der Wurmfortsatz entzündet

    (Appendix vermiformis). Am häufigsten sind Kinder und Jugendliche betroffen, aber auch bei Erwachsenen kann eine Blinddarmentzündung auftreten. Eine weniger schwere Blinddarmentzündung oder "Blinddarmreizung" verschwindet meist von alleine.

   

Die häufigste Behandlungs-methode bei Blinddarm-entzündung

    Es ist die operative Entfernung (Appendektomie) des Appendix, des Wurmfortsatzes im Darm. Auf jeden Fall nicht selbst experimentieren. Eine Empfehlung für Hausmittel bei Blinddarmentzündung zu geben ist sehr gefährlich, denn viele Laien sind sich der Gefahr nicht bewusst und würden bei einer Selbstbehandlung gefährlichen Irrtümern anheim fallen.

     

Einen Arzt herbeirufen bei vermuteter Blinddarmentzündung

    Sind Sie bereits bei einem Arzt für Homöopathie oder einem erfahrenen Heilpraktiker in Behandlung, so ist der Versuch einer homöopathischen Behandlung angesagt. Aber von einer Selbstbehandlung ohne ausreichende Erfahrung raten wir ab. Die Entzündung könnte zum Blinddarmdurchbruch führen, wenn keine rechtzeitige Appendizitis Operation erfolgt, wodurch der Infekt in den Bauchraum übergehen könnte und dadurch eine lebensgefährliche Bauchfellentzündung entstehen würde. Deshalb sollte man als Laie die Blinddarmentzündung Behandlung einem Arzt überlassen.

     

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern