Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Fußpilz-Pilzerkrankung - tinea pedis

    Ratschläge und Hausmittel bei Fußpilz, tinea pedis, Dermatophytose, Pilzerkrankung des Fußes .... englisch fungal infection, “Athlete´s foot, Erreger ist der Trichophyton rubrum. Verschiedene Hausmittel helfen bei Fußpilz Pilzerkrankungen. Fußpilz Symptome sind nässen, brennen und gerötete Haut meist zwischen den Zehen.

Eine Fußpilz / Pilzerkrankung zu heilen,

    ist immer langwierig, denn sie ist tief unter der Haut lokalisiert. Deshalb dauert die Behandlung einige Zeit. Ist der Pilz von der Oberfläche verschwunden, so ist die Krankheit noch lange nicht auskuriert. Es braucht Geduld.

   

Hausmittel gegen Fußpilz - Fußpilz Mittel - Fußpilz Hausmittel

  • Wechseln Sie bei Fußpilz möglichst täglich die Socken und die Schuhe. Tragen Sie nur Socken aus Naturmaterialien.
  • Tägliches Fußbaden ist ebenfalls sehr hilfreich. Ein Fußbad mit Kernseifenlauge.
  • Fußbad mit in kaltem Wasser verdünntem Apfelessig hilft bei Fußpilz. Oder man kann auch Knoblauchessig nehmen.
  • Molkebäder heilt Haut- und Pilzerkrankung. Geben Sie dazu in die Schüssel mit dem Badewasser einen Liter Molke.
  • Die betroffenen Stellen am Fuß mit ausgepressten Knoblauchsaft einreiben ist ebenfalls ein erprobtes Mittel gegen Fußpilz. Alternativ probieren Sie einfach mal Einreibungen mit Apfelessig.
  • mit dem Allheilmittel Teebaumöl einreiben. Mit Teebaumöl Fußpilz behandeln sollte man einfach mal ausprobieren.
  • Die verschiedenen Therapien mit Eigenurin werden auf der Seite Urin beschrieben.
  • Googlen sie mal nach Fußpilz Creme, Fußpilz Salbe oder Fußpilz Medikament, denn wir können hier keine Empfehlungen geben.

     

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern