Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


 Bronchitis Kleinkinder

    Bei Kleinkindern muss bei einer Bronchitis vor allem darauf geachtet werden, dass es zu keinen Komplikationen kommt. Sie haben noch nicht genügend weite Bronchien, die es der Atemluft auch bei Verschleimung erlaubt, in ausreichendem Maße in die Lungen zu gelangen. Kommt es bei ihnen zusätzlich noch zu einer obstruktiven Bronchitis - Kleinkinder sind dabei besonders gefährdet, denn dabei schwellen auch noch die Schleimhäute in den Bronchien an und es entsteht sehr schnell Atemnot und Sauerstoffmangel.

   

 Symptome einer Bronchitis bei Kleinkindern

    Sie entsteht auch wie bei älteren Kindern mit Reizhusten, der anfangs nur zähen weißlichen Schleim produziert. Nur langsam ansteigendes Fieber, Kopfschmerzen und manchmal auch Gliederschmerzen können auftreten als Symptome für eine Virus Bronchitis. Kleinkinder können diese Virusbronchitis schnell überstehen und sie klingt im allgemeinen nach einer Woche wieder ab.

    Jedoch kann es auch zu einer zusätzlichen bakteriellen Bronchitis kommen. Man erkennt den bakteriellen Infekt daran, dass der Husten nun mehr eitrigen, gelblichen bis grünlichen Schleim produziert. Schnell kann das Fieberl auf 39 Grad Celsius hochgehen und das Kind wird sich müde und unlustig fühlen. Wird nun nicht gleich eine Behandlung begonnen, so kann diese Bronchitis Kleinkind oder Baby ziemlich stark in Mitleidenschaft ziehen. Es kann aus dieser anfänglich harmlosen Bronchitis schnell eine obstruktive Bronchitis werden, bei der die Atemwege durch Anschwelllen der Schleimhäute so stark eingeengt werden, dass Atemnot als Komplikation auftreten kann.

Bronchitis Hausmittel

    Wachungen mit Essigwasser machen: Das Kind sitzt im Bett und Sie beginnen mit dem rechten Arm, dann Hals, Brust, linker Arm und Rücken. Danach ohne abzutrocknen sofort wieder unter die warme Bettdecke. Sorgen Sie für feuchte Luft im Zimmer durch feuchte Handtücher auf dem Wäscheständer. Geben Sie pflanzlichen Hustensaft aus der Apotheke. Machen Sie warme bis heiße Umschläge um den Brustkorb. Reiben Sie mit ätherischem Öl den Brustkorb ein. Besonders nachts ist das sehr hilfreich. Kopfdampfbad mit Kamille machen.

      

 Gibt es natürliche Medikamente bei Bronchitis

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern