Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Bronchialkatarrh akut
Erkältung Bronchitis catarrhalis

    Häufig herrscht starker Schnupfen bei Beginn eines Bronchialkatarrh. Er wird von Husten begleitet. Weißer oder gelber Auswurf ist ein weiteres Symptom. Häufigstes Anzeichen bei einer akuten Bronchitis sind ständig verschleimte Bronchien.

    ,

Ein Bronchialkatarrh kann verschiedene Formen annehmen

  • Ist es ein trockener Katarrh mit zähem, spärlichem Auswurf beim Husten, so nennt man ihn Catarrhus siccus.
  • Bei reichlichem wässrigen Husten-Auswurf spricht man von pituitösem Katarrh.
  • Sind bereits die feinsten Kapillarien der Bronchien entzündet: Bronchitis capillaris.
  • Ist der Husten-Schleim beim Bronchialkatarrh süßlich stinkend, so ist es die Bronchitis foetida oder putrida.
  • Trennt sich der reichlich dünne Husten-Auswurf im Spuckglas in eine eitrige und eine schaumige Schicht, so nennt man das Bronchoblennorrhöe.
  • Finden sich im Husten-Auswurf Schleimgerinnsel, so unterteilt man in Bronchitis mucinosa.
  • Bei einer Entzündung der Bronchien mit kruppösen Husten, nennt man diesen Bronchialkatarrh Bronchitis cruposa oder Bronchitis fibrinosa bzw. Bronchitis membranacea.

Symptome bei Bronchialkatarrh

  • Husten, Bronchitis, weißer oder gelber Auswurf, bei Beginn häufig starker Schnupfen, wenn es die akute Bronchitis ist.
  • Bei alten Menschen mit Lungenstau infolge Herzschwäche entwickelt sich Bronchitis, weil das Gewebe der Lungen und Bronchien nicht genügend ernährt wird. Bei ihnen besteht immer die Gefahr einer Lungenentzündung:
  • Meist ist der Bronchialkatarrh mit Fieber verbunden, es kann aber bei alten Menschen auch fehlen.
  • Atmung beschleunigt, Nasenflügel erweitern sich bei Einatmung, Puls 80 - 130. Sind solche Erscheinungen vorhanden, besteht neben dem Bronchialkatarrh Verdacht auf Lungenentzündung. Fieber 38 Grad Celsius.
  • Begleitsymptome: Kopfschmerzen und Wundgefühl auf der Brust.
  • Asthma und Bronchitis können auch zusammen auftreten. Auslöser ist oft die allergische Bronchitis.
  • Bronchitis pneumonia nennt man sie, wenn sie in die Lunge hinabsteigt.

    ,

Therapie des Bronchialkatarrh
Bronchitis Behandlung - Bronchitis Therapie

  • Mit Naturheilmittel gegen Husten können Sie Bronchitis Medikamente umgehen.
  • Zu warme Kleidung und überhitzte Räume vermeiden. Warmer Apfelwein (oder billiger Wein). 1 Stück Moltontuch hineinlegen, dann auf die Brust, darüber ein Frotteetuch und darauf eine Wärmflasche = die Bronchien werden frei.
  • Knoblauch ist ein altes Hausmittel bei Bronchialkatharrh. Sie können ihn als Hustenmittel folgendermaßen anwenden:
  • Knoblauchtee. Knoblauch-Zehen auspressen und in heißes Wasser (2 Tassen, kurz nach dem Sieden) geben. Davon schluckweise trinken solange der Trank noch warm ist.

      -

  • Apfelessig statt Medizin gegen Husten stärkt das Immunsystem. Er kann verhindern, dass sich der Bronchialkatarrh verschlechtert. Er wirkt lindernd gegen Hustenreiz und kann den Heilungsprozess beschleunigen. Er wirkt entzündungshemmend und kann auch das Fieber senken.
  • Essig und Honig, je ein Esslöffel voll und geraspelter Meerettich, 1 Teelöffel voll, vermischen und von diesen Saft 4x täglich 1 Teelöffel voll einnehmen. Es verspricht schnelle Hilfe bei Reizhusten.
  • Meerettich-Essig Auflagen können auf Brust oder Hals bei Bronchialkatarrh hilfreich sein.
  • Gurgeln Sie bei Bronchialkatarrh mit verdünntem Apfelessig (1:1) und trinken Sie auch etwas davon.
  • Sie können auch den ganzen Körper mit Apfelessig waschen. Mit dem Waschlappen dabei immer zum Herzen hin streichen. Diese Anwendung ist hilfreich bei Reizhusten nachts.
  • Kommen Sie mit all diesen Vorschlägen nicht weiter, so lassen Sie sich von der Apotheke ein Medikament gegen Husten empfehlen.

   -

Tee-Zubereitung >>>

siehe auch Hausapotheke Inhaltsverzeichnis

    hartnäckiger Husten und Heiserkeit:
    mit Homöopathie Bronchialkatarrh heilen, besonders Husten bei Kindern, wenn der Hustenreiz nachts den Schlaf stört.
    Besonders festsitzender Husten und fiebrige Bronchitis spricht gut darauf an.
      

    WEISSE TAUBNESSEL Flores lamii alb.
    Bei Katarrhen der oberen Luftwege (Bronchialkatarrh).
    Aufguss: 3-4 Teel. voll Taubnesselblüten werden mit 150 ml heißem Wasser übergossen und nach 10 Min. durch ein Teesieb filtriert. Mehrmals tägl. eine Tasse frisch bereiteten Tee warm zwischen den Mahlzeiten trinken.

 

    Tee gegen Husten-Mittel bei Bronchialkatarrh

    Kräuter gegen Husten können oftmals Antibiotika bei Bronchitis ersetzen.

    Eibischwurzel 40g, Süßholz 15g, Veilchenwurzel 5g, Huflattichblätter 20g, Wollblumen 10g, Anis 10g
    1 Teelöffel mit kochendem Wasser überbrühen (1 Tasse), 10 min ziehen lassen, 3-4 Tassen täglich.
    oder versuchen Sie bei Bronchialkatarrh doch einmal Eibischblätter 20g, Malvenblätter 20g, Steinklee 20g, Kamille 20g, Leinsamen 20g

    Biochemie bei Husten, Bronchitis:

    Calc phos D6, Kal sulf D6

    Weiterführende Themen zu Bronchialkatarrh: 
    Bronchitis  Grippe  Heuschnupfen  Husten  Erkaeltung  Halsschmerzen  Mandelentzuendung  Schnupfen

     

    Verzeichnis aller Bronchitis Seiten


     

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern