Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Blinddarmschmerzen bei Appendicitis

    Hausmittel bei Blinddarmschmerzen aber bitte nur anwenden, wenn Sie medizinische Erfahrung haben. Eine Blinddarmentzündung kann lebensgefährlich ausgehen. Sind Sie sich nicht völlig sicher, dann bitte sofort einen Arzt hinzuziehen.

    Blinddarmschmerzen äußern sich meist als kolikartige Schmerzen im rechten Unterbauch. Diese Schmerzen können aber im gesamten Bauchbereich auftreten. Tritt nun auch noch Fieber und Erbrechen oder Kolik hinzu, dann könnte es eine Blinddarmentzündung sein. Lassen Sie das schnellstens vom Arzt abklären.

   

    Bei Blinddarmschmerzen
    ist der Wurmfortsatz von einer Entzündung betroffen.

    Kinder und Jugendliche sind am häufigsten von Blinddarmschmerzen betroffen, aber auch bei Erwachsenen kann eine Blinddarmentzündung auftreten. Weniger schwere Blindarmschmerzen bei einer "Blinddarmreizung" verschwinden oft von alleine wieder.

Bei einer Blinddarmentzündung

    wird nicht immer sofort operiert. Arzt oder Krankenhaus haben Erfahrungen damit und können oft eine Blinddarmentzündung ausschließen. Gehen Sie deshalb erst einmal in die Sprechstunde und rechnen Sie nicht gleich mit einer Blinddarmoperation.  Auf jeden Fall sind Sie dann erst einmal auf der sicheren Seite. Sie sollten also nicht selbst experimentieren,

 

Einen Arzt hinzuziehen bei vermuteter Blinddarmentzündung

    Die Entzündung kann zum Blinddarmdurchbruch führen, wenn keine rechtzeitige Appendizitis Operation erfolgt, wodurch der Infekt in den Bauchraum übergehen würde, und dadurch eine lebensgefährliche Bauchfellentzündung entstehen kann. Deshalb sollte man als Laie die Blinddarmentzündung Behandlung einem Arzt überlassen.

      

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern