Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Behandlung Arthritis - Gelenkentzündung

    Zuerst braucht der Körper vermehrt Antioxidantien wie die Vitamine E, C, D und Mineralien wie Selen und Calcium. Wie die Polyarthritis oder Gelenkentzündung Behandlung durchgeführt wird, hängt immer vom Schweregrad der Krankheit ab.

   

Rheuma Polyarthritis Behandlung auf natürliche Art

    Hausmittel die unterstützend zur ärztlichen Behandlung der Gelenkentzündung helfen können:

    Für die Schmerzlinderung verwendet die Naturheilkunde bei Gelenkentzündung gerne Traumeel - das pflanzliche, nichtschädliche Cortison genannt. Eigenblutinjektionen dienen zur Umstimmung des Körpers. Auch mit der Enzymtherapie (pflanzliche Enzyme wie Bromelain) werden gute Erfolge erreicht.

    Bei akuten Schüben einer Gelenkentzündung kann Kälte recht gut helfen. Zum Beispiel kaltes Moor, Quarkpackungen oder Alkoholumschläge. 

    Man empfiehlt den Patienten, zwischen den Schüben gelenkschonende Bewegungen zu üben, wie z. B. Schwimmen in warmen Wasser, Spaziergänge auf weichem Untergrund (Feldweg oder Wald).

    Trinken Sie täglich ein Glas Wasser mit 2 Esslöffeln Obstessig (Apfelessig) mit etwas Honig gesüßt. Sie können das Getränk auch mit Zitrussäften mischen. Dieses Getränk hat positive Wirkungen bei Gelenkentzündung.

    Auch die Gabe von Vitaminen und Spurenelementen ist empfehlenswert, da der Körper bei Entzündungsprozessen, wie der rheumatoiden Arthritis einen erhöhten Bedarf an Antioxidantien, Vitaminen (hauptsächlich E, C, D) und Mineralien (Selen, Calcium) hat.

Chronische Polyarthritis Symptome

    Was ist Polyarthritis oder rheumatische Polyarthritis? Sie gehört zu den folgeschwersten Erkrankungen, die ein Mensch erleiden muss, weil dabei die Gelenke bis zur Unförmigkeit zerstört werden.

    Es ist eine Erkrankung, bei der es zu Entzündungen in mehreren Gelenken kommt.

    Es werden zumeist die kleineren Gelenke befallen (so befällt Polyarthritis Finger und Zehengelenke), wobei die Entzündungen symmetrisch auftreten. Symmetrisch heißt, dass der Befall auf beiden Seiten des Körper gleichzeitig auftritt. Es können aber auch andere (größere) Gelenke befallen werden. Die rheumatoide Polyarthritis hat die typische Morgensteifigkeit und die Symptome sind dann am stärksten ausgeprägt.

    Die Gelenkentzündungen äußern sich durch Schmerzen und einer Erwärmung des betroffenen Gelenkes. Die Schwellung der Gelenke entsteht durch Wasseransammlung.

    Die Schmerzen treten typischerweise in Ruhe auf und bessern sich bei Bewegung - anders als bei der Arthrose.

    Polyarthritis ist nicht nur auf die Gelenke beschränkt, sonder zeigt Symptome einer Allgemeinerkrankung. es zeigt sich Leistungsminderung, Appetitlosigkeit, Lustlosigkeit, Depressivität und ein schweres Krankheitsgefühl. Die Körpertemperatur kann erhöht sein bis hin zu leichtem Fieber.

    Chronisch heißt, dass die Krankheit wenig Aussichten auf Rückgang innerhalb von Tagen oder Wochen hat.

     

Die chronische Polyarthritis Therapie

    Zuerst wird der Arzt den Schmerz lindern und nachdem er die Polyarthritis Diagnose gestellt hat, für eine Entzündungshemmung sorgen. Natürlich wird er akut lebensbedrohende Komplikationen sofort beseitigen.

    Vorbeugend wird er dauerhafte Schäden zu vermeiden suchen durch geeignete Gelenkschutzmaßnahmen und Krankengymnastik.

    Da die Polyarthritis das Leben eines Patienten bis zur Unerträglichkeit verändern kann, wird durch geeignete Rehabilitationsmaßnahmen die Wiederherstellung normaler Lebensverhältnisse angestrebt.

Polyarthritis Ernährung

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern