Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Augenschmerzen

    Augenschmerzen können auftreten bei Bindehautentzündung, Hornhautentzündung, Irisentzündung (Iritis), Tränendrüsenentzündung, falscher Brille oder Kontaktlinsen.

    Augenlasern ist heutzutage schon zur Routine geworden. Sie können sich auf diesen Seiten ausführlich informieren. Augenbehandlung mit Lasik und Augenlaser auf der Seite Augenoperationen. Dort werden auch die Fragen was kostet Augenlasern beantwortet und wir beschreiben die Technik der Lasik Operation.

     ,

    Gerstenkorn am Auge - Schmerzen ohne Bewegung

    Meist geht dem Schmerz an den Augen Juckreiz voraus. Gerötete Augen Ursachen können durch Gerstenkorn, Entzündung oder Prellung verursacht sein und schmerzen. Auch tränende Augen durch Wind, Staub oder Überanstrengung bei Fehlsichtigkeit können Augen schmerzen lassen.

Schmerzen nicht durch Augenkrankheit

    Gesichtsneuralgien oder Nasennebenhöhlen-Entzündung können Augenschmerzen vortäuschen. Bei Wettereinfluss, Föhn, Migräne u.ä. können Augenschmerzen als Begleitsymptom auftreten.

Schmerzen bei Bewegung der Augen: Gerstenkorn Auge

    Diese Augenschmerzen beim Bewegen können durch ein Gerstenkorn auftreten. Die Schmerzen werden durch Reibung am Auge bei Bewegung verursacht. Beim Gerstenkorn treten nur einseitige Augenschmerzen auf.

    Geschwollene Augen, brennende Augen oder rote Augen

    Für die Schmerzen bei Augenbewegung kann dann auch eine Lidrandentzündung verantwortlich sein.

    ,

Augenkrankheiten: wenn kurzsichtig oder bei Weitsichtigkeit 

    Kopfschmerzen um die Augen oder hinter dem Auge oder Schmerzen über dem Auge treten oft bei Überlastung der Augen auf. Es kann dies auch der Fall sein, wenn Sie durch zu langes Lesen die Augen überanstrengt haben.

    Bei Symptomen wie “Stechender Schmerz im Auge”, “Einseitige Augenschmerzen” oder “Augenschmerzen Druck” könnten von einem Gerstenkorn herrühren. Sie sollten, wenn diese Schmerzen länger als einen Tag anhalten und Sie keine klare Antwort finden, einen Augenarzt aufzusuchen.

    Bei fehlender oder falscher Brille kann eine Kurz- oder Weitsichtigkeit Kopfschmerzen mit Augenschmerzen verursachen. Die Ursachen der Kopfschmerzen sollten dann dort gesucht werden.

    Ist die Erkrankung der Augen Bindehautentzündung, so kann dies durch Zugluft erfolgt sein. Gerötete Augen signalisieren oft eine Bindehautentzündung. Augen mit Juckreiz im Augenwinkel können die gleiche Ursache haben, wenn eventuell noch Schmutz in Auge eingedrungen ist.

    Erzeugen Augenschmerzen Schwindel mit starken Schmerzen, so kann das von einem Glaukom (erhöhtem Augeninnendruck) herrühren. Aber auch eine Migräne kann solche Symptome  erzeugen. Sie sollten zur Abklärung auf jeden Fall einen Augenarzt aufsuchen.

    Wenn im Zusammenhang mit Grippe Augenschmerzen auftreten, eine Erkältung Augenschmerzen verursacht oder zusammen mit Fieber Augenschmerzen auftreten, so sollte auf jeden Fall an eine Infektion gedacht werden.

  • Ernst zu nehmen ist eine Herpes-Infektion der Hornhaut bei Augenschmerzen.
  • Ist der Augeninnendruck beim Glaukom erhöht, so können ebenfalls stärkste Schmerzen auftreten, was bei Nichtbehandlung zum Erblinden führen kann. Schmerzen die Augen bei Bewegen des Augapfels, so ist auf Verdacht bei beginnender MS (Multiple Sklerose) zu untersuchen.

     -

Augenschmerzen sind auch häufig mit Kopfschmerzen verbunden

    Treten sie bei häufiger Bildschirmarbeit in Verbindung mit tränenden Augen auf, so ist auf eine passende Brille zu achten. Hilft das aber auch nicht, so denken Sie eventuell an die Neuanschaffung eines LED-Flachbildschirms. Erwiesene Tatsache ist es, das die Schmerzen dann weniger werden oder sogar verschwinden.

 

Homöopathische Mittel für Augenprobleme
siehe auf der Seite Augen laser op

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern