Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 

Aragonit Heilstein

Die Wirkung des Aragonit

  • Seine Wirkung liegt in der Regulation des Calciumstoffwechsels.
  • Er nimmt positiven Einfluss auf die Bandscheiben und die Haut.
  • Praktische Anwendung des Aragonit

  • Sie können den Aragonit einsetzen bei Zahnschmerzen, vorbeugende gegen Karies und Überempfindlichkeit der Zahnnerven.
  • Man wendet den Aragonit als Heilstein gegen Verdauungsbeschwerden an.
  • Außerdem stabilisiert dieser Heilstein durch die Regulation des Calciumstoffwechsel eine zu schnelle Entwicklung.

   

  • Im fortgeschrittenen Alter kann er segensreich bei Gelenkentzündungen (Arthritis) wirken.
  • Die Wirkung von Heilsteinen ist wissenschaftlich nicht bewiesen und von der Medizin nicht anerkannt. Die Anwendung von Heilsteinen soll keine ärztliche Behandlung ersetzen. Informationen auf dieser Seite sind keine Therapieanweisung im ärztlichen Sinne und stellen auch kein Heilungsversprechen dar.

 

 

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern