Jetzt helfe ich mir selbst

 

     

 

   
 . 
 


Appetitlosigkeit - appetitlos

    Appetitlosigkeit bei Magenschmerzen zeigt, dass der Magen geschont werden will. Appetitlosigkeit und Durchfall kann seine Ursache in einem Magen-Darm-Katarrh haben, bei dem zur Appetitlosigkeit Erbrechen kommen kann. Suchen Sie nach der Ursache für die Appetitlosigkeit, dann ist es oft der Magen, der die Appetitlosigkeit verursacht oder auch ein Völlegefühl entstehen lässt.

  •    

Appetitlosigkeit Ursache

    Wenn Appetitlosigkeit Gewichtsabnahme verursacht, mag das einen ernsteren Hintergrund haben, den Sie zuerst herausfinden sollten. Da kann eine Depression Appetitlosigkeit im Gefolge haben. Verstopfung oder Magersucht kann der Grund sein.

    Appetilosigkeit Krebs

    Auch sollten Sie verschiedene Arten von Krebs, zum Beispiel Leberkrebs, Magenkrebs, Bronchialkrebs, Lungenkrebs oder Darmkrebs in Betrachtung ziehen.

    Appetitlosigkeit Übelkeit

    Wenn Übelkeit die Appetitlosigkeit auslöst, dann ist das ganz natürlich und Sie sollten die Ursache in einer Magenstörung suchen. Auch kann umgekehrt bei Durchfall Appetitlosigkeit auftreten. Wenn bei einem Infekt das Fieber die Appetitlosigkeit hervorruft, dann gilt der alte Spruch “abwarten und Tee trinken”. Bei Kleinkindern verursacht auch schmerzhaftes Zahnen Appetitlosigkeit. Schauen Sie dann mal bei Zahnen Kinder nach.

Was tun gegen Appetitlosigkeit?

  • Immer erst die Ursache behandeln.
  • Eine Mischung aus Kümmel- und Scharfgabentee vor den Mahlzeiten trinken.
  • Essen Sie mal etwas Senf zwischen den Mahlzeiten, das regt die Verdauungssäfte an. Aber bitte nicht auf leerem Magen.

     

Teeanwendungen und Tee-Zubereitung

    LAVENDELBLÜTEN Flores Lavandulae
    bei Appetitlosigkeit.
    Aufguss: 1-2 Teel. voll Lavendelblüten werden mit 150 ml heißem Wasser übergossen und nach etwa 10 Min. durch ein Teesieb filtriert. Trinken wenn appetitlos.

    SCHAFGARBENKRAUT Herba millefolii
    bei Appetitlosigkeit.
    Aufguss: 2 Teel. voll Schafgarbenkraut werden mit 150 ml heißem Wasser übergossen und nach 10 Min. durch ein Teesieb filtriert. 3-4 mal tägl. eine Tasse frisch bereiteten Teeaufguss warm zwischen den Mahlzeiten trinken.
    Bei Überempfindlichkeit gegenüber Korbblütlern können Allergien in Form von schmerzhaften, juckenden und entzündlichen Hautveränderungen (Bläschenbildung) auftreten. Die Behandlung ist dann sofort abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.

    TAUSENDGÜLDENKRAUT Herba Centaurii
    Förderung der Magensaftbildung, Appetitlosigkeit
    Aufguss: 1-2 Teelöffel voll Tausendgüldenkraut mit 150 ml siedendem Wasser übergießen und nach 15 Minuten durch ein Teesieb filtrieren. Jeweils 1 /2 Stunde vor den Mahlzeiten 1 Tasse frisch bereiteten Tee mäßig warm trinken.

    WERMUT Herba Absinthii Artemisia absinthium (L.)
    Bittermittel gegen Magen- und Darmverstimmung. Anregung der Verdauungsdrüsen bei Appetitlosigkeit.
    Aufguss: 1 Teel. Wermutkraut mit 1 /   4 Liter kochendem Wasser übergießen. 5 Min. ziehen lassen, 3 mal tägl. 1 Tasse trinken. Bei Appetitlosigkeit 1 /2 Stunde vor dem Essen, bei Verdauungsstörungen 1 Stunde nach dem Essen.
    Tee nicht süßen, nicht während der Schwangerschaft trinken. Bei hohen Dosierungen können Vergiftungen mit Auftreten von Erbrechen, starken Durchfällen und Harnverhalten sowie Benommenheit und Krämpfen auftreten.

Homoeopathie Appetitlosigkeit >>>

     


     

Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

 

Ratgeber-Start

Krankheiten A - I

Krankheiten K -Z

Therapien

Heilkräuter-Tees

Tee-Zubereitung

Facharzt-Bereiche

Kontakt-Impressum
 

Themen

Heilpraktiker Ausbildung

Anti - Aging

Beauty+Schönheit

Wellness

Massage

Ayurveda

Heilsteine

geistiges Heilen

Meditation

Entspannung

Fengh Shui

Homöopathie

Auswandern